Versichern und Helfen

Reiseversicherung abschließen und Kindern helfen

       TMG Reiseversicherung

Ihre konkreten Daten und Wünsche

TRAVEL CARD individuell

Travel Card Single Plus Jahresschutz

TC Single Plus 1500 m SB | o SB
TC Single Plus 3000 m SB | o SB
TC Single Plus 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Plus Jahresschutz

TC Familie Plus   3000 m SB | o SB
TC Familie Plus   5000 m SB | o SB
TC Familie Plus 10000 m SB | o SB

Travel Card Single Komplett Jahresschutz

TC Single VIP 1500 m SB | o SB
TC Single VIP 3000 m SB | o SB
TC Single VIP 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Komplett Jahresschutz

TC Familie VIP   3000 m SB | o SB
TC Familie VIP   5000 m SB | o SB
TC Familie VIP 10000 m SB | o SB

Reiserücktritt / Reiseabbruch Jahresschutz

TC Familie   1000 mit SB | ohne SB
TC Familie   2000 mit SB | ohne SB
TC Familie   3000 mit SB | ohne SB
TC Familie   5000 mit SB | ohne SB
TC Familie 10000 mit SB | ohne SB
TC Familie individuell
TC Paare individuell
TC Single individuell

Travel Card Einmalversicherung

TC RRV     500 mit SB | ohne SB
TC RRV   1000 mit SB | ohne SB
TC RRV   1500 mit SB | ohne SB
TC RRV   2000 mit SB | ohne SB
TC RRV   3000 mit SB | ohne SB
TC RRV   4000 mit SB | ohne SB
TC RRV   5000 mit SB | ohne SB
TC RRV   6000 mit SB | ohne SB
TC RRV 10000 mit SB | ohne SB

Travel Card Senior - ab 65 Jahre

TC Senior individuell

Travel Card für Paare

TC Paare individuell

Travel Card Gruppenversicherung

TC Reisegruppe (bis 4 Personen)

Travel Card Informationen

AVB / Leistungsübersicht
Hilfe im Schadensfall
Datenschutz
Partnerprogramm

         Barmenia Reisekrankenschutz


       Unser Tipp für Sie


Share |




Startseite » News zu Reisen und Reiseversicherung » Mit dem Auto in den Urlaub

Reiseschutz - News rund um Reisen und sicher reisen

Staus zu Ferienbeginn oder -ende sollte man entspannt angehen

Suchen in den News

Im Stau ist auch rechts überholen erlaubt

Überholen im Stau
Unbedingt haben will ihn garantiert niemand, oft genug gehört er aber zum Start in den Urlaub und das vor allem zu Schuljahresende und Ferienbeginn dazu – der Stau auf der Autobahn.

Oftmals herrscht aber Unklarheit über das richtige Verhalten als Verkehrsteilnehmer im Stau. So dürfen Autofahrer ausnahmsweise im Autobahnstau auf der rechten Fahrspur schneller fahren als die Fahrzeuge auf der linken Spur, wenn es dadurch zügiger vorwärtsgeht.

Das gilt allerdings nicht grundsätzlich, sondern mit Einschränkungen in einem gewissen Rahmen, wie der Auto- und Reiseclub Deutschland erläutert. Und zwar dann, wenn die Fahrzeuge links langsamer als 60 Stundenkilometer fahren und die rechts vorbeifahrenden Autos höchstens 20 Kilometer pro Stunde schneller sind.

Geht nichts voran und auf der linken Fahrspur steht alles, dann darf man mit 20 km/h rechts vorbeifahren. Hält man sich nicht daran und wird erwischt, riskiert man ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und einen Punkt in Flensburg.

Tabu ist dagegen das Überholen auf dem Standstreifen. Hier am Stau vorbeifahren und die nächste Ausfahrt anvisieren, kann mit 75 Euro Bußgeld und ebenfalls einem Punkt eine teure Zeitersparnis werden.







Sicher reisen - Neben dem Abschluß einer Reiseversicherung kann man selbst noch mehr tun,
damit Urlaub und Reisen sicher und entspannt zum Erlebnis werden.

Weitere Tipps und Informationen zu Reisen, Reisezielen, Sicherheit auf Reisen und Reiseversicherungen:









Protected by Copyscape Web Copyright Checker

Die Informationen und Tipps zu Reisen und Reiseversicherungen auf dieser Seite sind sorgfältig
zusammengestellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit!
Schadensersatzansprüche jeglicher Art aus der Nutzung dieser Informationen oder durch das
Nichtvorhandensein weiterer Informationen können nicht abgeleitet werden!
Keine Gewähr für Richtigkeit!