Versichern und Helfen

Reiseversicherung abschließen und Kindern helfen

       TMG Reiseversicherung

Ihre konkreten Daten und Wünsche

TRAVEL CARD individuell

Travel Card Single Plus Jahresschutz

TC Single Plus 1500 m SB | o SB
TC Single Plus 3000 m SB | o SB
TC Single Plus 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Plus Jahresschutz

TC Familie Plus   3000 m SB | o SB
TC Familie Plus   5000 m SB | o SB
TC Familie Plus 10000 m SB | o SB

Travel Card Single Komplett Jahresschutz

TC Single VIP 1500 m SB | o SB
TC Single VIP 3000 m SB | o SB
TC Single VIP 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Komplett Jahresschutz

TC Familie VIP   3000 m SB | o SB
TC Familie VIP   5000 m SB | o SB
TC Familie VIP 10000 m SB | o SB

Reiserücktritt / Reiseabbruch Jahresschutz

TC Familie   1000 mit SB | ohne SB
TC Familie   2000 mit SB | ohne SB
TC Familie   3000 mit SB | ohne SB
TC Familie   5000 mit SB | ohne SB
TC Familie 10000 mit SB | ohne SB
TC Familie individuell
TC Paare individuell
TC Single individuell

Travel Card Einmalversicherung

TC RRV     500 mit SB | ohne SB
TC RRV   1000 mit SB | ohne SB
TC RRV   1500 mit SB | ohne SB
TC RRV   2000 mit SB | ohne SB
TC RRV   3000 mit SB | ohne SB
TC RRV   4000 mit SB | ohne SB
TC RRV   5000 mit SB | ohne SB
TC RRV   6000 mit SB | ohne SB
TC RRV 10000 mit SB | ohne SB

Travel Card Senior - ab 65 Jahre

TC Senior individuell

Travel Card für Paare

TC Paare individuell

Travel Card Gruppenversicherung

TC Reisegruppe (bis 4 Personen)

Travel Card Informationen

AVB / Leistungsübersicht
Hilfe im Schadensfall
Datenschutz
Partnerprogramm

         Barmenia Reisekrankenschutz


       Unser Tipp für Sie


Share |




Startseite » News zu Reisen und Reiseversicherung » Reisen nach Ecuador

Reiseschutz - News rund um Reisen und sicher reisen

Sicherheit auf Reisen - Erdbeben und Vulkanaktivität in Ecuador

Suchen in den News

Reisewarnung für Ecuador

Reisewarnung für Ecuador
Am 16. April wurde Ecuador von einem schweren Erdbeben erschüttert, dessen Zentrum südöstlich von Muisne an der Küste des Landes lag. Von dem Beben mit über 650 Toten und Tausenden von Verletzten wurden besonders die Provinzen Esmeraldas und Manabi betroffen.

Wie das Auswärtige Amt berichtete, hat die Regierung von Ecuador den nationalen Notstand ausgerufen. Reisende in und nach Ecuador müssen vor allem mit Beeinträchtigungen in den Küstengebieten rechnen. Ecuador-Reisenden wird deshalb empfohlen, Berichte der örtlichen Medien zu verfolgen und Anweisungen der Behörden Folge zu leisten. Der Nationalpark ist nur teilweise für Touristen geöffnet.

Das südamerikanische Land liegt in einer geografisch unsicheren Region, in der zwei Erdplatten aufeinandertreffen. Außerdem gibt es in Ecuador viele aktive Vulkane. So weist das Auswärtige Amt ebenfalls darauf hin, das für den Vulkan Cotopaxi mit einem eventuellen Ausbruch zu rechnen ist – hier gilt momentan die Warnstufe "Gelb".

Dabei kann es vorkommen, dass die Vulkanasche bis in die ecuadorianische Hauptstadt Quito weht, was dort zu Atembeschwerden führen kann. Auch der Vulkan Tungurahua sei noch aktiv, erklärte die Behörde.

Weitere Informationen zu den vulkanischen Aktivitäten und Reisehinweise für Ecuador gibt es im Internet unter
www.igepn.edu.ec
www.auswaertiges-amt.de

Reiseführer Ecuador







Sicher reisen - Neben dem Abschluß einer Reiseversicherung kann man selbst noch mehr tun,
damit Urlaub und Reisen sicher und entspannt zum Erlebnis werden.

Weitere Tipps und Informationen zu Reisen, Reisezielen, Sicherheit auf Reisen und Reiseversicherungen:









Protected by Copyscape Web Copyright Checker

Die Informationen und Tipps zu Reisen und Reiseversicherungen auf dieser Seite sind sorgfältig
zusammengestellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit!
Schadensersatzansprüche jeglicher Art aus der Nutzung dieser Informationen oder durch das
Nichtvorhandensein weiterer Informationen können nicht abgeleitet werden!
Keine Gewähr für Richtigkeit!