Versichern und Helfen

Reiseversicherung abschließen und Kindern helfen

       TMG Reiseversicherung

Ihre konkreten Daten und Wünsche

TRAVEL CARD individuell

Travel Card Single Plus Jahresschutz

TC Single Plus 1500 m SB | o SB
TC Single Plus 3000 m SB | o SB
TC Single Plus 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Plus Jahresschutz

TC Familie Plus   3000 m SB | o SB
TC Familie Plus   5000 m SB | o SB
TC Familie Plus 10000 m SB | o SB

Travel Card Single Komplett Jahresschutz

TC Single VIP 1500 m SB | o SB
TC Single VIP 3000 m SB | o SB
TC Single VIP 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Komplett Jahresschutz

TC Familie VIP   3000 m SB | o SB
TC Familie VIP   5000 m SB | o SB
TC Familie VIP 10000 m SB | o SB

Reiserücktritt / Reiseabbruch Jahresschutz

TC Familie   1000 mit SB | ohne SB
TC Familie   2000 mit SB | ohne SB
TC Familie   3000 mit SB | ohne SB
TC Familie   5000 mit SB | ohne SB
TC Familie 10000 mit SB | ohne SB
TC Familie individuell
TC Paare individuell
TC Single individuell

Travel Card Einmalversicherung

TC RRV     500 mit SB | ohne SB
TC RRV   1000 mit SB | ohne SB
TC RRV   1500 mit SB | ohne SB
TC RRV   2000 mit SB | ohne SB
TC RRV   3000 mit SB | ohne SB
TC RRV   4000 mit SB | ohne SB
TC RRV   5000 mit SB | ohne SB
TC RRV   6000 mit SB | ohne SB
TC RRV 10000 mit SB | ohne SB

Travel Card Senior - ab 65 Jahre

TC Senior individuell

Travel Card für Paare

TC Paare individuell

Travel Card Gruppenversicherung

TC Reisegruppe (bis 4 Personen)

Travel Card Informationen

AVB / Leistungsübersicht
Hilfe im Schadensfall
Datenschutz
Partnerprogramm

         Barmenia Reisekrankenschutz


       Unser Tipp für Sie


Share |




Startseite » News zu Reisen und Reiseversicherung » Reisetipps: Gesund bleiben im Urlaub

Reiseschutz - News rund um Reisen und sicher reisen

Gesundheit auf Reisen - Kaum etwas ist ärgerlicher, als im Urlaub krank zu werden

Suchen in den News

Sorgenfreier Urlaub – Auf Reisen gesund bleiben

Gesundbleiben im Urlaub
Endlich Urlaub und nichts wie weg! Am besten so weit wie möglich und für eine Weile alles weit hinter sich lassen. Lange hat man sich auf die verdiente Auszeit gefreut, doch damit alles auch so wird, wie man es sich vorstellt und erträumt, sollte man bei der Reisevorbereitung als auch am Urlaubsort einige Dinge beachten.

Spätestens wenn man sich für ein Reiseziel entschieden hat und der Reisetermin steht fest, sollte man mit dem Arzt besprechen, ob für das Urlaubsland gewisse Impfungen vorgeschrieben sind oder empfohlen werden und wie lange vor der Reise mit der Immunisierung begonnen werden muss.

Wer im Urlaub erkrankt, lernt eine gut sortierte Reiseapotheke zu schätzen. Das gilt vor allem, wenn man mit Kindern verreist und für die kleinen Wehwehchen, die man selbst behandeln kann.

Eine Reiseapotheke stellt man am besten frühzeitig zusammen. Zur Grundausstattung gehören Mittel gegen Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Verstopfung. Auch Medikamente, die ständig benötigt werden, sollte man in ausreichender Menge für die Dauer der Reise besorgen.

Da Magenprobleme zu den häufigsten Reisekrankheiten gehören, empfiehlt es sich, immer etwas wie Magenmbitter und Kamille dabeizuhaben. Je nachdem, wohin man reist, sind Mittel gegen Insektenstiche erforderlich, sowohl als Schutz gegen Mücken, aber auch Mittel, die den Juckreiz lindern. Für Allergiker empfehlen sich entsprechende Salben. Als besonders effektiv haben sich in Studien Schmerzgels mit dem Wirkstoff Ibuprofen bei Wunden und kleineren Verletzungen erwiesen.

Auch für unterwegs kann man eine gewisse Vorsorge treffen und auf Nummer sicher gehen. Wer Probleme mit dem Fliegen hat, sollte wegen der Thrombose-Gefahr vor allem bei Langstreckenflügen Vorsicht walten lassen, ganz besonders, wenn es noch dazu an ein warmes Reiseziel geht. Dann ist es empfehlenswert, Rat beim Hausarzt einzuholen, ob spezielle Strümpfe für den Flug ausreichend sind oder ob zur Vorbeugung ein Thrombosemittel zur Blutverdünnung gespritzt werden sollte.

Am Urlaubsort kann man mit relativ einfachen Dingen relativ viel dafür tun, um gesund durch den Urlaub zu kommen. Bei großer Hitze ist viel Trinken das A und O um Hitzschläge und Kreislaufprobleme zu vermeiden. Wasser sollte nur aus ungeöffneten Flaschen getrunken werden, niemals aus dem Wasserhahn.

Besonders bei Fernreisen in tropische Länder während der Wintermonate muss man den Körper etwas Zeit gönnen, um sich den extremen Klimaunterschieden anzupassen. Wichtig ist hier auch, die völlig anderen Lichtverhältnisse zu berücksichtigen und für einen guten Sonnenschutz zu sorgen.

Gerade in exotischen Ländern sollte penibel auf Hygiene geachtet werden. Besondere Vorsicht ist hier vor Durchfall-Auslösern angeraten, die hauptsächlich durch verunreinigtes Trinkwasser und Lebensmittel in den Körper gelangen. Deshalb gilt bei allen Speisen: kochen, durchbraten, schälen oder lieber ganz bleiben lassen. Auf Speiseeis, was nicht einzeln verpackt und tiefgefroren ist, und auf Eiswürfel sollte man lieber verzichten.

Sollte unerfreulicherweise doch einmal eine ernsthafte Erkrankung im Urlaub auftreten, dann ist man gut beraten, nicht lange selbst herumzutherapieren, sondern möglichst rasch einen Arzt aufzusuchen. Für diese Fälle hat man mit einer Auslandskrankenversicherung gut vorgesorgt und muss sich zumindest um die Behandlungskosten keine Gedanken machen.







Sicher reisen - Neben dem Abschluß einer Reiseversicherung kann man selbst noch mehr tun,
damit Urlaub und Reisen sicher und entspannt zum Erlebnis werden.

Weitere Tipps und Informationen zu Reisen, Reisezielen, Sicherheit auf Reisen und Reiseversicherungen:









Protected by Copyscape Web Copyright Checker

Die Informationen und Tipps zu Reisen und Reiseversicherungen auf dieser Seite sind sorgfältig
zusammengestellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit!
Schadensersatzansprüche jeglicher Art aus der Nutzung dieser Informationen oder durch das
Nichtvorhandensein weiterer Informationen können nicht abgeleitet werden!
Keine Gewähr für Richtigkeit!