Versichern und Helfen

Reiseversicherung abschließen und Kindern helfen

       TMG Reiseversicherung

Ihre konkreten Daten und Wünsche

TRAVEL CARD individuell

Travel Card Single Plus Jahresschutz

TC Single Plus 1500 m SB | o SB
TC Single Plus 3000 m SB | o SB
TC Single Plus 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Plus Jahresschutz

TC Familie Plus   3000 m SB | o SB
TC Familie Plus   5000 m SB | o SB
TC Familie Plus 10000 m SB | o SB

Travel Card Single Komplett Jahresschutz

TC Single VIP 1500 m SB | o SB
TC Single VIP 3000 m SB | o SB
TC Single VIP 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Komplett Jahresschutz

TC Familie VIP   3000 m SB | o SB
TC Familie VIP   5000 m SB | o SB
TC Familie VIP 10000 m SB | o SB

Reiserücktritt / Reiseabbruch Jahresschutz

TC Familie   1000 mit SB | ohne SB
TC Familie   2000 mit SB | ohne SB
TC Familie   3000 mit SB | ohne SB
TC Familie   5000 mit SB | ohne SB
TC Familie 10000 mit SB | ohne SB
TC Familie individuell
TC Paare individuell
TC Single individuell

Travel Card Einmalversicherung

TC RRV     500 mit SB | ohne SB
TC RRV   1000 mit SB | ohne SB
TC RRV   1500 mit SB | ohne SB
TC RRV   2000 mit SB | ohne SB
TC RRV   3000 mit SB | ohne SB
TC RRV   4000 mit SB | ohne SB
TC RRV   5000 mit SB | ohne SB
TC RRV   6000 mit SB | ohne SB
TC RRV 10000 mit SB | ohne SB

Travel Card Senior - ab 65 Jahre

TC Senior individuell

Travel Card für Paare

TC Paare individuell

Travel Card Gruppenversicherung

TC Reisegruppe (bis 4 Personen)

Travel Card Informationen

AVB / Leistungsübersicht
Hilfe im Schadensfall
Datenschutz
Partnerprogramm

         Barmenia Reisekrankenschutz


       Unser Tipp für Sie


Share |




Startseite » News zu Reisen und Reiseversicherung » Flugreisen in Richtung Türkei

Reiseschutz - News rund um Reisen und sicher reisen

Airlines haben das Flugangebot in die Türkei nach Anschlägen teils deutlich eingeschränkt

Suchen in den News

Viele Türkei-Flüge wegen mangelnder Nachfrage gestrichen

Flugreisen in die Türkei
Wiederholte Terroranschläge in der Türkei haben Urlaubern die Lust auf das Land am Bosporus gehörig verdorben – der Tourismus in der Türkei ist stark eingebrochen. Für das noch vor kurzem so beliebte Reiseland verzeichnet die Reisebranche eine Buchungsminus, das sich nach Angaben der großen Reiseveranstalter im deutlich zweistelligen Bereich bewegt.

Auf diese Entwicklung haben natürlich auch Fluggesellschaften reagiert und einen Teil ihrer Flugkapazitäten auf andere Urlaubsgebiete umgelegt, so beispielsweise in Richtung Spanien und Griechenland. Auswirkungen davon könnten vor allem Gäste zu spüren bekommen, die ihren Türkei-Urlaub für den Sommer bereits gebucht haben.

Da leere Sitzplätze in jedem Flugzeug Geld kosten, müssen Ferienflieger wie Condor oder Tuifly umplanen, um wirtschaftlich zu fliegen. Das führt dazu, dass weniger Flüge in Richtung Türkei starten und so verschiedene Flüge zusammengelegt werden müssen. Diese Zusammenlegung kann für Urlauber bedeuten, dass sie zu anderen Tageszeiten abfliegen als ursprünglich geplant – beispielsweise sehr zeitig am Morgen statt mittags oder auch erst abends statt morgens.

Urlauber müssen in diesem Zusammenhang nicht selbst aktiv werden. Wenn eine geplante Flugverbindung gestrichen wird, dann buchen Reiseveranstalter ihre Gäste auf andere Flüge um. In der Regel erfolgt darüber eine schriftliche Mitteilung, eventuell werden Fluggäste bereits im Vorfeld kontaktiert.

Hierbei stellt sich schnell die Frage nach einer Entschädigung für die Flugverschiebung. Generell gilt zwar nach der EU-Fluggastrechteverordnung, dass bei Annullierungen und Verspätungen von mindestens drei Stunden den betroffenen Flugpassagieren eine Entschädigung zusteht. Allerdings greift diese Regel dann nicht, wenn die Streichung oder Umbuchung mindestens 14 Tage vor der Abreise erfolgt. Da für Sommerurlauber mit Reiseziel Türkei bereits jetzt Flugumbuchungen vorgenommen werden, steht ihnen deshalb zum Reisezeitpunkt keine Entschädigung zu.

Nach Angaben der Verbraucherzentrale könnten Urlauber aber Ansprüche gegenüber dem Reiseveranstalter geltend machen. Das wäre etwa dann der Fall, wenn Reisende erst mit einem Tag Verspätung in den Urlaub fliegen können. Hier kann man den Reisepreis anteilig mindern. Der Tagesreisepreis lässt sich mindern, wenn der Urlaubsflug innerhalb eines Tages um mindestens vier Stunden verschoben wird, was womöglich noch die Nachtruhe stört. Allerdings sind die Beträge hierbei sehr gering.

Auch für Ägypten haben viele Airlines wegen der gesunkenen Nachfrage nach reisen in das Land am Nil ihr Flugangebot deutlich verringert.

Reiseführer Türkei







Sicher reisen - Neben dem Abschluß einer Reiseversicherung kann man selbst noch mehr tun,
damit Urlaub und Reisen sicher und entspannt zum Erlebnis werden.

Weitere Tipps und Informationen zu Reisen, Reisezielen, Sicherheit auf Reisen und Reiseversicherungen:









Protected by Copyscape Web Copyright Checker

Die Informationen und Tipps zu Reisen und Reiseversicherungen auf dieser Seite sind sorgfältig
zusammengestellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit!
Schadensersatzansprüche jeglicher Art aus der Nutzung dieser Informationen oder durch das
Nichtvorhandensein weiterer Informationen können nicht abgeleitet werden!
Keine Gewähr für Richtigkeit!