Versichern und Helfen

Reiseversicherung abschließen und Kindern helfen

       TMG Reiseversicherung

Ihre konkreten Daten und Wünsche

TRAVEL CARD individuell

Travel Card Single Plus Jahresschutz

TC Single Plus 1500 m SB | o SB
TC Single Plus 3000 m SB | o SB
TC Single Plus 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Plus Jahresschutz

TC Familie Plus   3000 m SB | o SB
TC Familie Plus   5000 m SB | o SB
TC Familie Plus 10000 m SB | o SB

Travel Card Single Komplett Jahresschutz

TC Single VIP 1500 m SB | o SB
TC Single VIP 3000 m SB | o SB
TC Single VIP 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Komplett Jahresschutz

TC Familie VIP   3000 m SB | o SB
TC Familie VIP   5000 m SB | o SB
TC Familie VIP 10000 m SB | o SB

Reiserücktritt / Reiseabbruch Jahresschutz

TC Familie   1000 mit SB | ohne SB
TC Familie   2000 mit SB | ohne SB
TC Familie   3000 mit SB | ohne SB
TC Familie   5000 mit SB | ohne SB
TC Familie 10000 mit SB | ohne SB
TC Familie individuell
TC Paare individuell
TC Single individuell

Travel Card Einmalversicherung

TC RRV     500 mit SB | ohne SB
TC RRV   1000 mit SB | ohne SB
TC RRV   1500 mit SB | ohne SB
TC RRV   2000 mit SB | ohne SB
TC RRV   3000 mit SB | ohne SB
TC RRV   4000 mit SB | ohne SB
TC RRV   5000 mit SB | ohne SB
TC RRV   6000 mit SB | ohne SB
TC RRV 10000 mit SB | ohne SB

Travel Card Senior - ab 65 Jahre

TC Senior individuell

Travel Card für Paare

TC Paare individuell

Travel Card Gruppenversicherung

TC Reisegruppe (bis 4 Personen)

Travel Card Informationen

AVB / Leistungsübersicht
Hilfe im Schadensfall
Datenschutz
Partnerprogramm

         Barmenia Reisekrankenschutz




Share |



Startseite » Glossar » I » Insolvenzabsicherung
Reiseversicherung Glossar I

Reiseversicherung Lexikon / Glossar

Insolvenzabsicherung



Start A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z !


I


Insolvenzabsicherung

Eine Insolvenzabsicherung dient Reiseveranstaltern zur Absicherung von Kundengeldern, weshalb sie auch als Kundengeldabsicherung bezeichnet wird.

Wenn Reiseveranstalter für eine gebuchte Reise eine Anzahlung von mehr als 10 Prozent des Reisepreises fordern, sind sie verpflichtet, diese Kundengelder abzusichern.

Die Insolvenzabsicherung kann entweder über eine Bankbürgschaft oder über eine Versicherung erfolgen.

Sinn und Zweck dieser Absicherung bestehen darin, Kunden bei einer Insolvenz des Reiseveranstalters zu schützen.

Zum einen wird damit sichergestellt, dass der Kunde im Insolvenzfall des Veranstalters seine Anzahlung zurückbekommt und zum anderen werden bei bereits angetretenen Reisen die Kosten für den Rücktransport und auch für noch nicht erbrachte Reiseleistungen damit ersetzt.

Damit man als Kunde seine Ansprüche gegen die Bank oder die Versicherung geltend machen kann, sind Reiseveranstalter verpflichtet, bei der Reisebuchung einen Reise-Sicherungsschein zu übergeben.

Vor Erhalt dieses Sicherungsscheines sollte man als Kunde keine Anzahlungen für Reisen leisten.





Synonyme, ähnliche oder damit im Zusammenhang stehende Begriffe:

Kundengeldabsicherung
Reise
Reise-Sicherungsschein
Reiseinsolvenzversicherung
Reiseleistung
Reiseveranstalter
Rücktransport
Sicherungsschein
Versicherung


Wichtiger Hinweis zur Nutzung des Reiseversicherungslexikons!
TMG Travel Card Reiseversicherung - Lexikon / Glossar zum Reiseschutz




 
Online-Abschluß


Lexikon / Glossar zu Reiseversicherung und Reiseschutz -
Online-Wissen auf travelcard-reiseversicherung.de:
Was bedeutet "Insolvenzabsicherung" ?
Was heißt "Insolvenzabsicherung" ?
Was ist "Insolvenzabsicherung" ?