Versichern und Helfen

Reiseversicherung abschließen und Kindern helfen

         Barmenia Reisekrankenschutz


       Unser Tipp für Sie


Share |



TRAVEL CARD Reiseversicherung - Reisenews

Aktuelle Pressemeldungen zu Reise, Urlaub, Ferien und Tourismus



Reise Thailand - traumhafte Fernreisen nach Südostasien



Reise Thailand



Sawadee - willkommen in Thailand heißt willkommen in einem der schönsten Reiseländer überhaupt, für viele Fernreisende das Traumziel schlechthin. Man sagt, wenn es irgendwo auf der Welt wirklich ein "Land des Lächelns" gibt, dann ist es Thailand. Nirgendwo lächeln die Menschen freundlicher, selbst die Buddhas aus Gold und Stein lächeln. Über 300 000 Mönche in ihren safrangelben Roben prägen das Bild der ca. 25 000 Klöster und Tempel, der Buddhismus bestimmt das gesamte Leben der Thais.
Wie ein Elefantenkopf sieht das ehemalige Königreich Siam auf der Landkarte aus, der schmale Rüssel ersteckt sich nach Süden bis nach Malaysia. Hier im Süden liegen im schönsten Tropengrün die herrlichsten Badestrände von Cha Am und Hua Hin über Pattaya und Koh Samui bis nach Phuket und Khao Lak. 1000 Kilometer nordwärts prägen Reisefelder und Dschungelberge, in denen animistische Bergstämme leben, das Bild des Landes. Hinter dem berüchtigten Goldenen Dreieck liegen Burma und Laos. Thailands Hauptstadt Bangkok ist die ideale Drehscheibe für Reisen in Fernost-Metropolen wie Hong Kong und Singapur...

von: MyHolidayNet.de          Reiseempfehlung Thailand



Rockwell Automation ernennt Susana Gonzalez zur Präsidentin für die EMEA-Region





Düsseldorf, 14. November 2018 - Rockwell Automation Inc. (NYSE: ROK) ernennt Susana Gonzalez zur Präsidentin der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Sie wird damit die erste weibliche EMEA-Präsidentin von Rockwell Automation. Susana Gonzalez wird für die Umsetzung der Wachstums- und Kundenstrategie des Unternehmens sowie für die Leitung der Handels- und Vertriebsorganisation verantwortlich sein.

Susana Gonzalez war zuletzt Vizepräsidentin für den regionalen Vertrieb in Europa von Rockwell Automation. Bevor sie zu Rockwell Automation kam, leitete sie den Vertrieb für industrielle Automatisierung und Steuerung in Europa für ein globales Technologie- und Produktionsunternehmen. Gonzalez hat mehr als 15 Jahre Erfahrung in der erfolgreichen Leitung von Produktmanagement- und Vertriebsorganisationen in multinationalen Unternehmen.

Susana Gonzalez wird ab dem 1. Januar 2019 Thomas Donato ablösen. Donato wurde, ebenfalls mit Wirkung zum 1. Januar 2019, zum Senior Vice President Sales and Marketing befördert. "Susana Gonzalez ist eine starke global agierende Führungspersönlichkeit mit Erfahrung in Europa, Nordamerika und Asien. Ihre breite internationale Erfahrung und ihre außerordentlichen Führungsqualitäten, die sie seit ihrem Eintritt bei Rockwell Automation bewiesen hat, machen sie zur idealen Verantwortlichen, um das Wachstum in der EMEA-Region voranzutreiben", sagt Thomas Donato.

Susana Gonzalez hat einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Asturias Business School und der San Francisco State University, einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft von der San Francisco State University und nahm an mehreren Programmen zur Führungskräfteentwicklung teil. Im Laufe der Zeit wird Susana Gonzalez von Deutschland in die EMEA-Zentrale von Rockwell Automation nach Brüssel wechseln.

Keywords:Rockwell Automation, EMEA, Susana Gonzalez, Automatisierung

adresse
von: SebastianWuttke        den ganzen Artikel lesen



Das Magazin "Brigitte" zeichnet zusammen mit der DGQA Top-Kosmetikinstitute aus





Die Berufsbezeichnung "Kosmetiker" ist in Deutschland nicht geschützt: Fast 50.000 Kosmetiksalons und -institute bieten ihre Leistungen an. Da fällt vielen Kundinnen und Kunden die Auswahl schwer. Deshalb vergeben das Magazin "Brigitte" und die Deutsche Gesellschaft für Qualitätsanalysen mbH (DGQA) ab sofort die Auszeichnung "TOP Kosmetikinstitut" an hervorragende und empfehlenswerte Studios und Institute. So wollen sie Verbraucherinnen und Verbrauchern die Orientierung erleichtern.

Bewerben kann sich jedes Institut, das seinen Sitz in Deutschland hat - unabhängig von der Größe. Die Prüfung läuft nach einem aufwendigen mehrstufigen Verfahren ab, das "Brigitte" und die DGQA gemeinsam mit einer Branchenexpertin entwickelt haben. Detaillierte Informationen zur Methodik finden Interessierte auf der Website www.topkosmetikinstitut.de.

Kosmetikinstitute, die die Prüfung bestehen, können das Label "TOP Kosmetikinstitut" in ihre eigene Kommunikation einbinden: zum Beispiel im Ladengeschäft, online, im Schriftverkehr oder bei sonstigen Werbeaktionen. So liefern sie den Kundinnen und Kunden einen sichtbaren Beleg ihrer Qualität. Darüber hinaus veröffentlicht das Magazin "Brigitte" auf seiner Internetseite brigitte.de regelmäßig eine Übersicht der erfolgreich geprüften Kosmetikinstitute.

Für Kosmetikinstitute ist die Prüfung kostenfrei. "So sollen möglichst viele Unternehmen die Möglichkeit erhalten, an dem Verfahren teilzunehmen", erläutert Guido Niermann, der Geschäftsführer der DGQA. Nur wenn ein Salon die erforderliche Punktzahl erreicht und das Label für seine Kommunikation nutzen möchte, fallen Kosten an.

Die Teilnahme ist ab sofort möglich unter www.topkosmetikinstitut.de.

Keywords:topkosmetikinstitut, label, Auszeichnung, Beauty,

adresse
von: E.Fischer        den ganzen Artikel lesen



Jetzt neu auf dem deutschen Markt erhältlich



Colorful Primer von e.l.f. Cosmetics

Jahrelang galten sie als Geheimwaffe der Make-Up Artists: Primer. Als Grundlage für Foundation oder einfach nur pur aufgetragen, dürfen die Multitasking-Spezialisten heute in keiner Make-Up Tasche mehr fehlen. Ein guter Primer kann die Make-Up Routine völlig verändern.

Aktueller Spitzenreiter: e.l.f. Cosmetics. Die Beauty Marke aus den USA verkauft alle 6 Sekunden (ja, wir haben auch gestaunt!) einen Primer und ist damit die Nummer 1 in den Vereinigten Staaten. Zum Glück ist e.l.f. seit diesem Jahr endlich auch bei uns in Deutschland erhältlich. Hohe Qualität zu einem noch höheren Preis? Nicht bei dieser Beauty Brand - die Primer sind schon ab 9 EUR bei Müller, Douglas und Douglas.de erhältlich.

Das vollständige Pressematerial findet sich unter: bit.ly/elf-primer2018

Gerne senden wir auf Anfrage und nach Verfügbarkeit Produkte zum Testen zu. Für Feedback oder Rückfragen sind wir erreichbar unter: elf@sechehaye.com


Datenschutzerklärung
Gerne möchten wir Sie zu unseren Veranstaltungen einladen und über spannende Themen aus den Bereichen Beauty, Health, Travel und Lifestyle informieren. Wir versichern Ihnen, Ihre Email-Adresse ausschließlich zu diesen Zwecken zu verwenden. Wenn Sie keine Mails mehr von uns empfangen, oder Sie sich thematisch einschränken möchten, senden Sie uns bitte eine Email an: office@sechehaye.com mit dem Betreff "Unsubscribe". Natürlich ist die Abmeldung auch jederzeit telefonisch oder postalisch möglich.
Geltungsbereich
Empfänger erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Sender.
Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Bei unserer Arbeit stützen wir uns insbesondere auf die Art. 6 und 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung.
Datenschutz
Die Sender dieser E-Mail nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Erfassung allgemeiner Information
Um sicher zu gehen, dass wir Sie nicht doppelt beschicken vermerken wir, wann Sie welche Mailings von uns erhalten haben. Sollte Sie ein Thema besonders interessieren oder gar nicht ansprechen notieren wir uns auch dies, um Sie optimal zu adressieren. Außerdem vermerken wir i.R. wann wir mit Ihnen zu welchen Themen gesprochen haben, um nicht den Überblick zu verlieren. Diese gesammelten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht automatisiert weiterverarbeitet.
Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren speichern wir Ihre Angaben aus Ihrer Signatur zwecks Bearbeitung der Anfrage, für den Fall von Anschlussfragen und ggf. zum Zweck der Presseinformation als auch zum Einladen zu Veranstaltungen.

Keywords:Primer, Face Primer, Beauty, Kosmetik, Must-Have

adresse
von: PeterSechehaye        den ganzen Artikel lesen



ARAG Recht schnell...



Aktuelle Gerichtsurteile auf einen Blick

+++ Urlaubsanspruch verfällt nicht mehr so leicht +++
Wer bislang seinen Urlaub nicht bis zum Jahresende genommen hatte, musste befürchten, dass der Anspruch auf bezahlten Urlaub verfällt. Denn sowohl nach deutschem Arbeitsrecht als auch nach EU-Recht darf der Anspruch des Arbeitnehmers auf bezahlten Mindesturlaub nur bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch eine finanzielle Vergütung ersetzt werden. Damit ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs jetzt Schluss (EuGH, Az.: C-619/16 und C-684/16).

+++ Mehr Schmerzensgeld für Unfallopfer +++
Nach Information der ARAG Experten werden Schmerzensgelder ab sofort neu berechnet. Und zwar taggenau. Zudem wird bei der Berechnung des Haushaltsführungsschadens der Mindestlohn zugrunde gelegt. Diese neue Berechnungsmethode kann dazu führen, dass es bei langfristigen Beeinträchtigungen deutlich höhere Schmerzendgelder gibt, weil nun die Behandlungsdauer des Unfallopfers in die Berechnung einfließt (Oberlandesgericht Frankfurt, Az.: 22 U 97/16).

+++ Alter Mietspiegel keine Grundlege für Mieterhöhung +++
Ein auf den Magdeburger Mietspiegel von 1998 gestütztes Mieterhöhungsverlangen ist formell unwirksam. Anhand eines fast 20 Jahre alten Mietspiegels könne der Mieter laut ARAG nicht beurteilen, ob das Mieterhöhungsverlangen berechtigt ist (LG Magdeburg, Az.: 2 S 37/18).

+++ Erben können Vergütung für nicht genommenen Urlaub verlangen +++
Die Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers können von dessen ehemaligem Arbeitgeber eine finanzielle Vergütung für den von dem Arbeitnehmer nicht genommenen bezahlten Jahresurlaub verlangen. Soweit das deutsche Erbrecht dem entgegenstehe, müsse es laut ARAG unangewendet bleiben (EuGh, Az.: C-569/16 und C-570/16).

Langfassungen:

Urlaubsanspruch verfällt nicht mehr so leicht
Wer bislang seinen Urlaub nicht bis zum Jahresende genommen hatte, musste befürchten, dass der Anspruch auf bezahlten Urlaub verfällt. Denn sowohl nach deutschem Arbeitsrecht als auch nach EU-Recht darf der Anspruch des Arbeitnehmers auf bezahlten Mindesturlaub nur bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch eine finanzielle Vergütung ersetzt werden. Damit ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) jetzt Schluss. Vor dem EuGH ging es um zwei Fälle aus Deutschland: Ein ehemaliger Rechtsreferendar des Landes Berlin hatte in den letzten fünf Monaten seines Referendariats keinen Urlaub beantragt und forderte nach Abschluss des Referendariats eine finanzielle Vergütung der nicht genommenen Urlaubstage. Sein Arbeitgeber verweigerte die Zahlung mit dem Hinweis, er habe den Urlaub vor Ende der Ausbildung nehmen können. Im zweiten Fall verlangte ein früherer Angestellter der Max-Planck-Gesellschaft eine Auszahlung für nicht genommenen Urlaub. Er hatte von seinem Resturlaub nur zwei Tage genommen und wollte sich die restlichen Urlaubstage nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses auszahlen lassen. Laut Urteil des EuGH darf der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub nicht mehr automatisch deshalb verfallen, weil der Arbeitnehmer keinen Urlaub beantragt hat. Das gilt unabhängig davon, ob der Urlaub vor einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses oder im Bezugszeitraum nicht mehr genommen werden konnte. Denn der Arbeitnehmer sei - so der EuGH - grundsätzlich als die schwächere Partei des Arbeitsverhältnisses anzusehen und könne deshalb von der Einforderung eines Urlaubsanspruchs abgeschreckt sein. Nur, wenn der Arbeitnehmer aus freien Stücken auf den Urlaub verzichtet, sind die Urlaubstage bzw. eine finanzielle Vergütung dafür futsch. Dabei muss allerdings der Arbeitgeber beweisen, dass er seinem Mitarbeiter eine echte Chance gegeben hat, seinen Urlaub zu nehmen und dass dieser freiwillig darauf verzichtet hat (EuGH, Az.: C-619/16 und C-684/16).

Mehr Schmerzensgeld für Unfallopfer
Nach Information der ARAG Experten werden Schmerzensgelder ab sofort neu berechnet. Und zwar taggenau. Zudem wird bei der Berechnung des Haushaltsführungsschadens der Mindestlohn zugrunde gelegt. Diese neue Berechnungsmethode kann dazu führen, dass es bei langfristigen Beeinträchtigungen deutlich höhere Schmerzendgelder gibt, weil nun die Behandlungsdauer des Unfallopfers in die Berechnung einfließt. Ausschlaggebend war ein aktueller Fall, bei dem ein Motorradfahrer durch ein Wendemanöver eines Pkw erheblich verletzt wurde. Der Zweiradfahrer war mehr als vier Monate krankgeschrieben und in der Haushaltsführung erheblich eingeschränkt. Mit den 5.000 Euro Schmerzensgeld, die die Haftpflichtversicherung des Autofahrers ihm ohne Murren zahlte, wollte sich der Mann jedoch nicht zufriedengeben und klagte. Die Versicherung hingegen ging gegen die 10.500 Euro, die das Landgericht Darmstadt dem Motorradfahrer daraufhin zusprach, in Berufung. Doch das angerufene Oberlandesgericht erhöhte diese Summe noch. Denn erstmals wurde das Schmerzensgeld individuell nach einer neueren, taggenauen Methodik berechnet und nicht - wie üblich - anhand von Schmerzensgeldentscheidungen anderer Gerichte. Auch wurde bei der Haushaltsführung, also der Eigen- und Fremdversorgung anderer Haushaltsmitglieder, erstmals der gesetzliche Mindestlohn berücksichtigt. Am Ende musste die Versicherung ein Schmerzensgeld von 11.000 Euro und einen Haushaltsführungsschaden von 1.500 Euro zahlen (Oberlandesgericht Frankfurt, Az.: 22 U 97/16).

Alter Mietspiegel keine Grundlege für Mieterhöhung
Ein auf den Magdeburger Mietspiegel von 1998 gestütztes Mieterhöhungsverlangen ist formell unwirksam. Im verhandelten Fall ist der Kläger Eigentümer einer Eigentumswohnung in Magdeburg. Das Mietverhältnis mit der Beklagten begann am 01.04.2014. Mit Schreiben vom 19.01.2017 verlangte der Kläger von der Beklagten die Zustimmung zur Erhöhung der Grundmiete von 300 Euro auf 360 Euro ab April 2017. Der Kläger berief sich hierbei auf den Mietspiegel der Landeshauptstadt Magdeburg aus dem Jahr 1998. Die Beklagte stimmte der Mieterhöhung nicht zu. Der Kläger meinte, dass der veraltete Magdeburger Mietspiegel die formelle Wirksamkeit des Mieterhöhungsverlangens nicht tangiere und er sich auf diesen Mietspiegel zur Begründung des Erhöhungsverlangens berufen könne. Die Beklagte wandte dagegen ein, dass der Mietspiegel ungeeignet sei. Das AG Magdeburg erklärte das Mieterhöhungsverlangen für formell unwirksam. Der Vermieter könne sich nicht auf den veralteten Mietspiegel für Magdeburg aus dem Jahr 1998 berufen. Das Gesetz gehe davon aus, dass ein qualifizierter Mietspiegel im Abstand von zwei Jahren der Marktentwicklung angepasst werde und nach vier Jahren neu zu erstellen sei. Damit treffe das Gesetz eine Aussage dazu, wann ein Mietspiegel noch Aussagekraft habe. Da die Landeshauptstadt Magdeburg selbst davon ausgehe, dass der von ihr herausgegebene Mietspiegel aus dem Jahr 1998 überholt sei, sei das Mieterhöhungsverlangen unwirksam, erklären ARAG Experten (LG Magdeburg, Az.: 2 S 37/18).

Erben können Vergütung für nicht genommenen Urlaub verlangen
Die Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers können von dessen ehemaligem Arbeitgeber eine finanzielle Vergütung für den von dem Arbeitnehmer nicht genommenen bezahlten Jahresurlaub verlangen. Die Ausgangsklägerinnen verlangen als Erben ihres jeweils verstorbenen Ehemannes von deren früheren Arbeitgebern eine finanzielle Vergütung für bezahlten Jahresurlaub, den die Ehemänner vor ihrem Tod nicht mehr nehmen konnten. Die Arbeitgeber lehnten die Zahlung ab, worauf die Klägerinnen die deutschen Arbeitsgerichte anriefen. Die Klagen landeten schließlich bein Bundesarbeitsgericht (BAG). Das BAG rief den EuGH im Vorabentscheidungsverfahren an und bat um Auslegung des EU-Rechts zum Urlaubsanspruch, wonach jeder Arbeitnehmer einen bezahlten Mindestjahresurlaub von vier Wochen erhält und dieser Anspruch außer bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht durch eine finanzielle Vergütung ersetzt werden darf. Das BAG weist darauf hin, dass der EuGH 2014 bereits entschieden hat, dass der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub nicht mit seinem Tod untergeht. Es sei jedoch fraglich, ob diese Rechtsprechung auch dann gilt, wenn eine solche finanzielle Vergütung nach dem nationalen Recht nicht Teil der Erbmasse werde, wie dies in Deutschland der Fall sei. Außerdem könne der mit dem Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub verfolgte Zweck, dem Arbeitnehmer Erholung zu ermöglichen und einen Zeitraum für Entspannung und Freizeit zur Verfügung zu stellen, nach dem Tod des Arbeitnehmers nicht mehr verwirklicht werden. Der EuGH bestätigte jetzt mit seinem Urteil, dass der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub nach dem Unionsrecht nicht mit seinem Tod untergeht. Außerdem könnten die Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers eine finanzielle Vergütung für den von ihm nicht genommenen bezahlten Jahresurlaub verlangen. Sofern das nationale Recht eine solche Möglichkeit ausschließe und sich daher als mit dem Unionsrecht unvereinbar erweise, könnten sich die Erben unmittelbar auf das Unionsrecht berufen, und zwar sowohl gegenüber einem öffentlichen als auch gegenüber einem privaten Arbeitgeber. Der EuGH weist abschließend darauf hin, dass das BAG die erbrechtliche Regelung unangewendet lassen müsse, wenn sie nicht im Einklang mit dem Unionsrecht ausgelegt werden könne, und dafür sorgen müsse, dass der Rechtsnachfolger von dem ehemaligen Arbeitgeber eine finanzielle Vergütung für den von dem Arbeitnehmer gemäß dem Unionsrecht erworbenen und vor seinem Tod nicht mehr genommenen bezahlten Jahresurlaub erhält, ergänzen ARAG Experten (EuGh, Az.: C-569/16 und C-570/16).

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/

Keywords:ARAG, Versicherung

adresse
von: ThomasHeidorn        den ganzen Artikel lesen



Stiebel Eltron gehört zu besten und stärksten Marken Deutschlands



Superbrand-Award 2018/19

Zum fünften Mal in Folge wurde das Heiz- und Wärmetechnikunternehmen Stiebel Eltron zum "Superbrand" gekürt. "Die erneute Auszeichnung ist ein tolles Feedback für die Marke, über das wir uns sehr freuen", erklärt Marketingleiter Claus Kroll-Schlüter. Neben Stiebel Eltron wurden auch Marken wie Adidas, Katjes, Miele und Playmobil ausgezeichnet.
Seit über 24 Jahren zeichnet die weltweit größte Markenbewertungs-Organisation in über 88 Ländern die besten und stärksten Marken eines Landes aus. Im Rahmen des achten Verfahrens in Deutschland wurden jetzt die Superbrands Germany 2018/2019 von der 23-köpfigen Jury gewählt. Unabhängige Wirtschaftsfachleute nominieren in Zusammenarbeit mit internationalen Marktforschungsinstituten die herausragenden Produkt- und Unternehmensmarken eines Landes - in Deutschland schafften es 1.350 Nominierte auf die Vorschlagsliste. Die fachkompetente Jury mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien und Universitäten suchte nach weltweit gleich geltenden Bewertungskriterien aus diesen die 100 besten aus - darunter Stiebel Eltron. Die Kriterien sind: Markendominanz, Kundenbindung, Goodwill, Langlebigkeit und die gesamte Markenakzeptanz.

Keywords:Superbrand, Awars, Marke, Stiebel Eltron, Brand

adresse
von: HenningSchulz        den ganzen Artikel lesen



Strenger Gruppe ehrt Firmenpartner des Jahres





"Langjährige und vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Partnerfirmen haben für die Strenger Gruppe einen hohen Stellenwert", sagt Senator h. c. Karl Strenger, geschäftsführender Gesellschafter der Strenger Gruppe, im Rahmen des Partnertags 2018. "Um besonders erfolgreiche Kooperationen zu honorieren, veranstalten wir seit über zwei Dekaden unseren traditionellen Partnertag."

Drei Firmen durften sich am Donnerstagabend im Theatersaal des Kultur- und Kongresszentrums Das K in Kornwestheim über einen Award freuen. Zudem wurden Ehrentitel verliehen.

Vor der Verleihung sprach Dr. Lis Hannemann-Strenger, Mitglied der Geschäftsleitung der Strenger Gruppe, über Immobilientrends, laufende Projekte und Zukunftsstrategien der Strenger Gruppe: "Durch die breite Ausrichtung unserer Firmengruppe stehen wir als Unternehmen auch zukünftig auf einem sicheren Fundament."

Manuel Mayer, technischer Leiter der Strenger Gruppe, überreichte im Namen der Firma Strenger Bauen und Wohnen der Hellmann GmbH aus Waiblingen den Goldenen Strenger Hammer. Die Firma Heizungs-Schmidt aus Möckmühl wurde als beste Partnerfirma von Baustolz prämiert. Der Sonderpreis ging an die Kreissparkasse Waiblingen.

Als Höhepunkt des Abends begeisterte Thomas Baschab die rund 180 geladenen Gäste mit einem interaktiven Erlebnisseminar. Der bekannte Mentalcoach berät unter anderem Spitzensportler wie Felix Neureuther und Fußballvereine wie den VfB Stuttgart.

Bildtitel: Die Strenger Gruppe honorierte am Donnerstag die erfolgreichsten Firmenpartnerschaften mit dem Goldenen Strenger Hammer. Zudem wurden drei Ehrentitel verliehen. Quelle: STRENGER/Hanus

Keywords:Immobilien

adresse
von: PresseSTRENGER        den ganzen Artikel lesen



Ernährung bei Colitis ulcerosa und Morbus Crohn



Colitis ulcerosa und Morbus Crohn: Kompass durch den Ernährungsdschungel (2. überarbeitete Auflage)

Bei der Colitis ulcerosa und dem Morbus Crohn handelt es sich um entzündliche Darmerkrankungen die eine junge und aktive Personengruppe, die mitten im Leben steht, betrifft. Die Beschwerden schränken die Lebensqualität der Erkrankten und damit auch soziales und berufliches Leben stark und dauerhaft ein. Ein zentraler Auslöser der Beschwerden ist die eigene Ernährung und die Betroffenen suchen aktiv fachlichen Rat, verlieren sich aber im Ernährungsdschungel, der zwischen fachlich und laienhaft nicht mehr ausreichend trennt.

In seinem Ernährungsratgeber "Colitis ulcerosa und Morbus Crohn" beschreibt Prof. Dr. Martin Storr nun in der 2. überarbeiteten Auflage den Einfluss der Ernährung auf die Entstehung und das Fortbestehen dieser Erkrankungen und erklärt welche Form der Ernährung bei diesen Erkrankungen am geeignetsten ist. Unvoreingenommen beleuchtet er, für den Laien sehr gut verständlich, Trenddiäten, Wunderdiäten und fachlich fundierte Diäten wie die FODMAP-Diät, die spezielle Kohlehydratdiät (SCD), die Paläo-Diät, die glutenfreie Ernährung, Elementardiäten, Exklusionsdiäten und viele andere Kostformen. Dabei werden Chancen und Risiken abgewogen und der individuelle Weg zur geeigneten Ernährung ermöglicht. Zahlreiche Praxistipps erleichtern die Umsetzung im Alltag.

Die Krankheitsverläufe sind von Patient zu Patient äußerst unterschiedlich und jeder Einzelne hat einen enormen Wissenshunger mit zahlreichen Fragen zur Ernährung. Professor Storr greift diese Fragen auf, erklärt die Zusammenhänge zwischen verschiedenen gesunden oder ungesunden Lebensmitteln und erläutert wie jeder Einzelne von diesem Ernährungswissen profitieren kann und welche Kostform die geeignetste ist, um den Krankheitsverlauf günstig zu beeinflussen. Dabei berät er mit einer Differenziertheit und Gründlichkeit, die sich der Gastroenterologe in seinem Praxisalltag nicht leisten kann.

Viele Einzelheiten, die die Betroffenen interessieren, werden detailliert besprochen. Beispielhaft folgender Auszug:

"Kokosnussöl und Palmöl fördern Darmentzündungen aufgrund des hohen Gehaltes an Myristinsäure: Verschiedenste Öle und Fette transportieren gesundheitsförderliche oder gesundheitsschädliche Wirkungen. Dabei können einzelne dieser Öle und Fette sogar gesundheitsförderliche Eigenschaften aufweisen (Kokosnussöl ist eine gesundheitsförderliche mittelkettige Fettsäure / MCT Fett) und gleichzeitig gesundheitsschädliche Eigenschaften (Entzündungen werden aufgrund eines hohen Gehaltes an Myristinsäure gefördert) aufweisen und in der Gesamtwertung insgesamt negativ erscheinen. Dies trifft zum Beispiel auf Kokosnussöl, Palmöl aber auch andere Fette und Öle zu."

Abgerundet wird der Ernährungsratgeber durch praktische Informationen und anwendbare Tipps, wie durch geeignete Ernährungsmaßnahmen und gezielte Einnahmen von speziellen Probiotika die Darmflora, die bei Darmentzündungen eine zentrale Rolle einnimmt, wissenschaftlich erwiesen unterstützt und gepflegt werden kann, damit der Krankheitsverlauf günstig beeinflusst wird.

Über den Autor:
Professor Dr. Martin Storr ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie am Zentrum für Endoskopie in Starnberg. Sein Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Patienten mit funktionellen Magen- und Darmerkrankungen, Patienten mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Er kennt die Sorgen und Nöte der Patienten und gilt als einer der renommiertesten Experten für diese Erkrankungen. Ein ausgesprochen wichtiger Beratungsanlass sind Fragen zur Ernährung. Gerade weil die Ernährung eine für die Patienten so bedeutende Rolle hat, engagiert er sich mit seinen Ratgebern in Ernährungsfragen.



Zum Erhalt weiterer Informationen über chronisch entzündliche Darmerkrankungen und deren Behandlung oder bei Interesse an einem Interview, Textauszug oder Bildern bitten wir um Kontaktaufnahme unter info@digestaverlag.de.

Diese Rezension und die Abbildung dürfen frei verwendet werden, ein Abdruck ist auch in gekürzter oder abgewandelter Ausführung zulässig. Um einen Verwendungsnachweis an info@digestaverlag.de wird gebeten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Buchdaten:
Ernährungsratgeber Colitis ulcerosa und Morbus Crohn: Was tut mir gut? Ein Kompass durch den Ernährungsdschungel.
Autor: Prof. Dr. Martin Storr

Verlag: Books on Demand (Digesta-Verlag)

ISBN-13: 978-3752820003

Sprache: Deutsch
Taschenbuch - 168 Seiten

erhältlich als: BUCH 16,99 EUR E-Book 12,99 EUR

Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2018



Beschreibung im Verzeichnis lieferbarer Werke:

Ernährung gezielt anpassen
Colitis ulcerosa und Morbus Crohn gehen mit einer starken Einschränkung der Lebensqualität einher. Da die Erkrankungen am Darm stattfinden, die Verdauungsfunktion und die Nahrungsaufnahme beeinflussen und starke Beschwerden verursachen, besteht der verständliche Wunsch durch Ernährungsveränderungen die Beschwerden, die Entzündung und den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen.

Umfassend und ausgewogen
Willkommen im Ernährungsdschungel. Bei keiner einer anderen Erkrankung sind die fachlichen Ernährungsratschläge so spärlich, die Internetwelt so voll von wundersamen oder verteufelten Diäten und die wissenschaftliche Literatur so unübersichtlich.

Individuell und einzigartig
Lesen Sie, basierend auf dem aktuellen Wissensstand, welche Ernährungsvorschläge sinnvoll und welche sinnlos, welche hilfreich und welche weniger hilfreich sind. Erlernen Sie, auf welche Ernährungsvorschläge Sie auf jeden Fall achten sollten, um die Erkrankung und die Beschwerden zu kontrollieren und welche Nahrungsmittel gut für Sie sind. Stöbern Sie durch die Welt der Diäten, und erfahren Sie, was Sie von FODMAP, spezieller Kohlehydratdiät (SCD), Paläo, glutenfrei, IBD-AID, SIBO, zuckerreduziert, Elementardiäten, Exklusionsdiäten und vielen, vielen anderen Vorschlägen erwarten können und was Sie ausprobieren sollten.

Hilfreich, praktisch, anwendbar
Ihr Ziel ist es, Beschwerden zu bessern und zu vermeiden, den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen und Rückfälle zu verhindern. Der Inhalt dieses Ratgebers gibt Ihnen alle Informationen die Sie brauchen, um Ihren eigenen Weg durch den Ernährungsdschungel zu gehen.

Zusatzinfo zu Probiotika
Ernährung, Darmflora und Entzündung. Ein Zusammenspiel, das mit Probiotika und Präbiotika speziell beeinflusst werden kann. Erfahren Sie welches Probiotikum bei welchem Beschwerdebild das geeignetste ist um Beschwerden und Entzündung unter Kontrolle zu bringen.

Keywords:Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Ernährung, Diät

adresse
von: MartinStorr        den ganzen Artikel lesen



Black Friday in zehn Jahren: Ein Ausblick



Von Oliver Burgstaller, Director Advanced Business Solutions, Riverbed

Klar, der Blick in die Zukunft ist immer gewagt: Den einen Albtraum, den anderen zu visionär, für manche ist alles zu unbestimmbar und spekulativ. Wir trauen uns trotzdem, weil Black Friday längst kein amerikanisches Phänomen mehr ist, sondern sich auch hierzulande etabliert hat.
Das legt zumindest eine Auswertung der Performance Plattform Criteo nahe. Sie zeigt, dass sowohl Black Friday als auch Cyber Monday deutliche Verkaufs und Visits Spitzen in Deutschland geworden sind. Im Beitrag stelle ich drei mögliche Entwicklungen bei Black Friday und Cyber Monday vor.

1. Stressfreie Ladengeschäfte

Es wird immer lokale Geschäfte geben, in denen Shopper auf Schnäppchenjagd gehen. Mit dem Aufkommen von "Smart Cities" und autonomen Fahrzeugen, werden jedoch zumindest Verkehrsstaus und Parkplatzprobleme der Vergangenheit angehören. Zukünftige Black Friday Shopper steigen aus ihrem Auto und werden über Push Nachrichten auf Smartphone oder Wearable Device in einen passenden Laden gelotst.
Einmal im Laden, wird der Shopper über das In Store WLAN identifiziert und auf Basis des bisherigen Einkaufsverhaltens gezielt durch den Laden geführt. Auch der Stress beim Bezahlen hat ein Ende: Dank "On the Go" Zahlungsmethoden und digitalen Währungen wird der Checkout beschleunigt.

2. Völlig reibungslose Einkäufe

Wer keine Zeit hat in die Innenstadt zu fahren, wird künftig eine Alternative zur Hand haben: Kunden können mit einem Headset für Virtual Reality (VR) durch digitale Einkaufszentren spazieren. Ohne das eigene Wohnzimmer zu verlassen, begutachten sie Waren, lesen Bewertungen, lassen sich beraten oder tauschen sich mit anderen VR Shoppern aus. Klingt paradiesisch?

3. Online-Trubel

Fast alle haben heute ein Smartphone, einen rund um die Uhr aktiven "digitalen Assistenten", der sie stets begleitet. Darüber hinaus verfügen fast alle Haushalte über Internet. Der Cyber Monday der Zukunft wird deshalb immer mehr ein eigenes, digitales Äquivalent zum Black Friday; mit starkem Webtraffic, chaotischen Szenen bei den Kunden, weil Millionen von Alexas, Cortanas, Siris oder anderen KI Geräte in die Online Shops strömen und die "Datenautobahnen" verstopfen, um in der digitalen Warteschlange die ersten zu sein.

Die Läden der Einkaufsstraßen können uns schon jetzt in ihren Bann ziehen und länger in den Läden halten, als wir planten. Erfolgreiche Retailer nutzen das neueste WLAN und SD WAN Equipment, um uns im Laden zu verfolgen und problemlosen Zugang zu Online Services zu bieten - ohne, dass sie ihre eigenen POS und Backoffice Systeme belasten. Für Händler vor Ort und Online bricht damit eine neue Zeit an: Wer schon heute auf agile, software defined IT setzt, diese mit der Transparenz und Kontrolle von Big Data und Machine Learning verbindet, der kann seine Wettbewerber hinter sich lassen - die Zukunft ist schon fast heute.

Keywords:Black Friday, Cyber Monday, Riverbed, SD WAN, Netzwerke, Shopper, Retail, Brands

adresse
von: MartinStummer        den ganzen Artikel lesen



Sitzen, Rollen, Klicken, Hören: Trust Gaming mit neuem Gaming-Zubehör





Dordrecht, Niederlande (November 2018) - Die Hardware-Offensive bei Trust Gaming geht weiter. Rechtzeitig für heiße Schlachten während der kalten Jahreszeit stellt der Gamingspezialist eine neue programmierbare optische Maus, ein plattformübergreifendes Headset, einen Gaming-Stuhl mit Fußstütze und die dazu passende Unterlage vor.

Neu im Lineup von Trust Gaming ist die optische GXT 121 Zeebo Gaming Mouse. Die ergonomisch und leicht designte Gaming Maus verfügt über einen ultra-präzisen Sensor mit 3200 dpi und sieben Tasten, die individuell programmierbar sind. Weiterer Clou ist die frei einstellbare LED-Beleuchtung der Bodenfläche, der Seitenelemente und des Logos auf der Oberseite. Zur Auswahl stehen vier Farben (rot, blau, pink und violett) und individuell steuerbare Lichtstärke. Zur zielgenauen Belegung von Tasten, Makros und der Beleuchtung steht dem Spieler eine funktionsstarke Software zur Verfügung. Auf diese Weise sitzt jeder Klick und auch vorher definierte Makros werden blitzschnell durch einen Fingertipp abgerufen.

Voll auf die Ohren gibt es mit dem neuen GXT 420 Rath Multiplatform Gaming Headset. Das Headset wurde für den Einsatz auf verschiedenen Plattformen konzipiert und funktioniert am PC genauso gut wie mit allen Konsolen. Für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit am PC wird das 1m lange Nylongeflechtkabel ganz einfach mit dem beiliegenden Verlängerungskabel um einen weiteren Meter verlängert. So bleibt genug Platz zum Jubeln nach der gewonnen Schlacht.
Das GXT 420 besitzt ein einziehbares Mikrofon mit Popfilter für die klare Aufnahme der Stimme. Das Mikrofon lässt sich in jede benötigte Position biegen, damit bei wichtigen Strategiebesprechungen während der Kampfszenen kein Wort verlorengeht. Neben einstellbarem Kopfbügel verfügt das Headset außerdem über schwenkbare Ohrmuscheln für den perfekten Sitz. Die weichen ohrumschließenden Kopfhörer gewähren den Komfort, den jeder Zocker während einer längeren Spielesitzung benötigt. Im Kabel sitzt überdies eine integrierte Fernbedienung mit verschiedenen Funktionen: Lautstärkeregelung und Stummschaltung für einfache Kontrolle der Sounds.

Für Entspannung während endlosen Sessions sorgt der neue GXT 706 Rona Gaming-Stuhl mit einziehbarer Fußstütze. Die empfohlene Körpergröße des Rona reicht von 150 cm bis 190 cm. Somit ist er für junge Krieger genauso perfekt geeignet wie für erfahrene Veteranen. Die Gasdruckfeder der Klasse 4 ermöglicht es, den Stuhl genau auf die passende Höhe für Jederman einzustellen.
Die Rückenlehne erlaubt 45 Grad-Verstellung und Arretierungsmöglichkeiten, sodass der Blick auf den Monitor jederzeit im rechten Winkel möglich ist. Ein Netzgewebe an der Lehne verhindert darüber hinaus, dass der Zocker am Rücken schwitzt und die gepolsterte Armlehne unterstützt eine aufrechte Haltung im Spiel.
Highlight des Rona ist allerdings die einziehbare Fußstütze. Eben noch aufrecht am PC gesessen, kann der Spieler mit einer Handbewegung seinen Gaming-Stuhl in einen Relaxstuhl verwandeln, beispielsweise um abends an der Konsole zu spielen.

Passend zum Gaming-Stuhl liefert Trust Gaming auch die passende Unterlage. Die GTX 315 Stuhlmatte harmoniert mit Hartböden und Teppichen gleichermaßen und vermeidet zerkratztes Parkett, beschädigte Teppiche oder Flecken von verschütteten Getränken. Mit Abmessungen von 99 x 120 cm passt die Matte so gut wie unter alle Möbel und bietet immer noch genug Platz für Bewegung beim Zocken. Die harte, abriebfeste Oberfläche bietet aber nicht nur Schutz für Böden aller Couleur, sie sorgt auch dafür, dass Büro- und Gamingstühle leicht und geschmeidig über die Unterlage gleiten, ähnlich wie eine Maus über die Mausmatte.

Keywords:Gaming, Maus, Headset, Gaming-Stuhl

adresse
von: TimothyGöbel        den ganzen Artikel lesen



Am Puls der Paro-Forschung



DG PARO/CP GABA Kooperations-Symposium 2018

Fachlicher Dialog auf höchstem wissenschaftlichen Niveau und die feierliche Prämierung hervorragender Forschungsarbeiten: Mit ihrem Kooperations-Symposium auf dem Deutschen Zahnärztetag 2018 in Frankfurt am Main boten DG PARO und CP GABA einmal mehr ein viel beachtetes Forum für die Parodontologie. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Fachgesellschaft der Parodontologen und dem führenden Unternehmen für Mund- und Zahnpflege besteht bereits seit mehr als einem Jahrzehnt.

Das Kooperations-Symposium von DG PARO und CP GABA am 10. November 2018 stand unter dem Motto "Wurzeloberflächen nach Parodontitistherapie - Zusammenspiel der Disziplinen?". Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Dr. Holger Jentsch (Leipzig) widmeten sich die hochkarätigen Referenten der chirurgischen und nicht-chirurgischen Parodontitis-Therapie (Prof. Dr. Moritz Kebschull, Birmingham), dem Wurzelkariesrisiko nach Parodontitis-Therapie (PD Dr. Falk Schwendicke, Berlin), der gezielten parodontalen Regeneration (Prof. Dr. Dr. Holger Jentsch) sowie dem Zusammenhang einer Überempfindlichkeit der Wurzeloberflächen mit der Lebensqualität (Dr. Sonja Sälzer, Kiel).

Forschungsförderung und meridol®-Preis

Im Rahmen des Kooperations-Symposiums von DG PARO und CP GABA auf dem Deutschen Zahnärztetag fand auch die Verleihung der DG PARO meridol® Forschungsförderung sowie des DG PARO meridol®-Preises statt. Der erste Platz der Forschungsförderung geht dieses Jahr an Prof. Dr. Arne Schäfer, PhD, aus Berlin für sein Projekt zu "Whole Exome Sequencing of Families Severely-Affected with Early-Onset Aggressive Periodontitis". Ebenfalls ausgezeichnet wurde PD Dr. Susanne Schulz aus Halle/Saale. Ihr Forschungsvorhaben trägt den Titel "Differentiell exprimierte noncoding sRNAs des subgingivalen Mikrobioms als kardiovaskuläre Prädikatoren". Beide Projekte werden mit jeweils 10.000 EUR gefördert.
Die besten wissenschaftlichen Publikationen auf dem Gebiet der Parodontologie werden alljährlich mit dem DG PARO meridol®-Preis ausgezeichnet. Bei der Preisverleihung 2018 in Frankfurt wurden insgesamt fünf Publikationen prämiert. Die Preise werden in den Kategorien "Grundlagenforschung" und "Klinische Studien" vergeben. Die vollständige Übersicht aller Gewinner und ihrer Arbeiten finden Sie hier.

Tipp: Der neue Patienten-Ratgeber "Parodontitis - Verstehen, vermeiden und behandeln", herausgegeben von den Fachgesellschaften für Parodontologie in Deutschland (DG PARO), Österreich (ÖGP) und der Schweiz (SSP), unterstützt vom Kooperationspartner CP GABA, ist ab sofort verfügbar. Kostenfreie Exemplare für die eigene Praxis können per E-Mail oder Fax im Servicecenter von CP GABA bestellt werden:
E-Mail: CSDentalDE@CPGaba.com, Fax: 0180 - 510 129 025

Keywords:DG PARO, CP GABA, Parodontitis, meridol, Symposium, Frankfurt, DTZT, Mundgesundheit, Zahnfleisch, Forschung, Forschungsförderung

adresse
von: ErikaHettich        den ganzen Artikel lesen



Immobilienbericht München Allach





Am nordwestlichen Rand Münchens gelegen bietet Allach die Vorteile der Großstadt und hält gleichzeitig durch seine ländliche Prägung viele Grün- und Freizeitflächen bereit. Der Stadtteil ist schwerpunktmäßig durch Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Reihenhäuser geprägt, die größtenteils nach 1948 entstanden sind. Es gibt auch größere mehrgeschossige Siedlungen, die jedoch nur örtlich begrenzt auftreten. Für die Sozialstruktur sind vorwiegend Mehrpersonenhaushalte mit Kindern charakteristisch. Pendler, die nach München müssen, schätzen Allach als ein vorteilhaftes Wohngebiet mit gutem Anschluss an die Stadt.

Quadratmeterpreise und Immobilienpreise in Allach, (Angebotspreise; statistische Mittelwerte November 2017 bis November 2018):

Häusermarkt:
Im vergangenen Jahr wurden von privat und Immobilienmaklern insgesamt 108 gebrauchte und 50 neu gebaute Häuser zum Verkauf angeboten. Wie zeigte sich die Preissituation in München Allach? Für gebrauchte Häuser wie Einfamilienhäuser lag der Quadratmeterpreis im Schnitt bei gut 8.200 EUR pro m², für Doppelhaushälften bei 7.300 EUR pro m² und für Reihenhäuser bei 6.300 EUR pro m². Neu gebaute Häuser waren im Allgemeinen günstiger, teilweise kosteten diese im Vergleich zu gebrauchten Häusern sogar 10-20% weniger. Beispiel Einfamilienhaus in München Allach: Für ein durchschnittliches gebrauchtes 160 m² Einfamilienhaus wurde rund 1,28 Mio. EUR verlangt, ein neues Einfamilienhaus gleicher Größe kostete im Schnitt etwa 1,1 Mio. EUR.

Wohnungsmarkt:
Der Wohnungsmarkt bot 153 gebrauchte und 120 neu gebaute Wohnungen. Zunächst zu gebrauchten Wohnungen in Allach: Etagenwohnungen wiesen im Schnitt Quadratmeterpreise von ca. 6.500 EUR pro m² auf, andere Wohnungsarten wie Gartenwohnungen, Dachterrassenwohnungen oder Penthäuser waren eher 1.000 EUR pro m² teurer. Neubauwohnungen lagen im allgemeinen Durchschnitt bei etwa 7.100 EUR pro m². Beim Kauf musste man bei einer durchschnittlichen gebrauchten 75 m² Eigentumswohnung mit einem Preis von etwa 500.000 EUR rechnen. Eine Neubauwohnung gleicher Größer kostete im Angebot rund 555.000 EUR. Die Höchstpreise bei ca. 140 m² Wohnungen erreichten knapp 1,1 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:
Im Jahr 2017 wurden in Allach 26 Häuser und 233 Wohnungen, davon 209 Neubauobjekte, real verkauft. Die Preise, die dabei erzielt wurden lassen sich im Vergleich mit anderen mittleren Wohnlagen Münchens, für die es statistische Durchschnittsangaben gibt, abschätzen. Für exemplarische Baujahrgruppen wurden im Jahr 2017 für Wohnungen in mittleren Lagen Quadratmeterpreise wie folgt erzielt: Baujahr 1950-59: ca. 6.050 EUR pro m², 1970-79: ca. 5.200 EUR pro m², Neubau: ca. 7.100 EUR pro m². Für Doppelhaushälften beispielsweise aus den 80er Jahren wurde rund 7.150 EUR pro m² tatsächlich bezahlt.

"Allach hat sich als Wohnlage auch durch die Grünanlagen entlang der Würm sehr gut entwickelt. Betrachtet man die Immobilienpreise in München, so sind sie in Allach aktuell noch bezahlbar und es lassen sich manchmal durchaus schöne Häuser unter 1 Mio. EUR finden", sagt Rainer Fischer, Immobilienmakler München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: Wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienbericht Gutachterausschuss München 2017. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Allach. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Keywords:Immobilienmakler Allach, Immobilienpreise Allach, Quadratmeterpreise Allach, Wohnung verkaufen, Haus verkaufen, Grundstück verkaufen, Wohnungsverkauf, Hausverkauf, Grundstücksverkauf,

adresse
von: RainerFischer        den ganzen Artikel lesen



Strenger Gruppe entwickelt in Dornstadt ein Quartier mit See und 205 Eigenheimen





Am westlichen Ortsrand von Dornstadt, auf dem Gelände der ehemaligen Fensterfabrik Kaupp, entwickelt die Strenger Gruppe auf einem rund 3,5 Hektar großen Areal das Projekt Arkadien Dornstadt/Ulm mit insgesamt 205 Wohnungen und Häusern. Im Rahmen eines Informationsabends im Bürgersaal Dornstadt stellte die Strenger Gruppe Planungsdetails des Bauvorhabens erstmals der Öffentlichkeit vor.

Arkadien Dornstadt/Ulm wird als Gemeinschaftsprojekt der Tochterfirmen Strenger Bauen und Wohnen und Baustolz realisiert. Die Firma Strenger Bauen und Wohnen errichtet ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 38 Wohnungen sowie sieben Doppelhäuser. "Der zentrale Baukörper überzeugt durch eine besonders hohe architektonische Qualität und trägt zur Identität des Quartiers bei", sagt Dr. Lis Hannemann-Strenger, Mitglied der Geschäftsleitung der Strenger Gruppe. "Das Wohnhaus erhält weiße geschwungene Balkone mit Holzfassadenelementen, angelehnt an die fließende Form eines Schiffsrumpfs."

Baustolz plant 70 moderne Reiheneigenheime und Doppelhaushälften mit Garten und Dachterrasse. Zusätzlich entwickelt das Unternehmen drei Mehrfamilienhäuser mit 83 Wohnungen. Durch die standardisierte Bauweise von Baustolz können die schlüsselfertigen Häuser und Wohnungen mit einem Preisvorteil bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis angeboten werden.

Ein essentieller Bestandteil des Arkadien Konzeptes sind Wasserflächen. Als zentrales Element von Arkadien Dornstadt/Ulm entsteht deshalb ein circa 3.000 Quadratmeter großer See. Mit einer naturnahen und einer urbanen Uferseite bietet er zukünftig Naherholung für alle Generationen. An beiden Seiten des Sees eröffnen große Sitzstufen, Sitzmauern und Treppenanlagen entlang des begrünten Ufers zahlreiche Aufenthaltsräume am Wasser, sodass man direkt bis an das Gewässer herantreten kann. Zusätzlich werden vielfältige aktive Nutzungen von Wasser und Freiflächen in den halböffentlichen und öffentlichen Bereichen ermöglicht. Über den See führt ein Steg, der in beide Richtungen verlängert wird und dadurch eine Fußwegeverbindung von der östlich umgebenden Bebauung über die Wasserfläche zum westlichen Landschaftsbalkon ermöglicht.

Der Baubeginn erfolgt voraussichtlich Mitte 2019. Die Fertigstellung der ersten Häuser und Wohnungen ist auf 2020 angesetzt. Das Projektvolumen umfasst circa 60 Millionen Euro.

Das Quartier in Dornstadt ist bereits das fünfte Arkadien, das die Strenger Gruppe umsetzt. Projekte in Asperg, Steinheim, Winnenden und Poing bei München wurden bereits mit renommierten Preisen wie dem Fiabci Prix d' Excellence Germany, dem MIPIM, dem Green Dot Award und dem International Award for Liveable Communities ausgezeichnet.

Keywords:Immobilien, Wohnung, Zuhause

adresse
von: PresseSTRENGER        den ganzen Artikel lesen



Verschärfter regulatorischer Rahmen: rechtzeitig reagieren!



Codex4SMEs: Internationale Informationsveranstaltung zu EU-Verordnung IVDR

(Stuttgart) - Am vergangenen Freitag hat die BioRegio STERN Management GmbH erstmals zu einer Double-Session im Rahmen des EU-Projekts "Codex4SMEs" eingeladen, um Teilnehmer aus ganz Europa über die neue In-vitro Diagnostic Regulation (IVDR) zu informieren. Die neue EU-Verordnung für In-vitro-Diagnostika, die 2017 in Kraft getreten ist, zwingt die Hersteller zu zahlreichen Änderungen beim Zulassungsverfahren.

Die neue EU-Verordnung In-vitro Diagnostic Regulation IVDR soll für mehr Patientensicherheit sorgen und ist, nach einer Übergangsfrist, im Mai 2022 für alle Hersteller von In-vitro-Produkten relevant. Im ersten Teil des Symposiums, das die BioRegio STERN Management GmbH im Rahmen des EU-Projekts "Codex4SMEs" veranstaltete, informierte Dr. Andreas Stange vom TÜV Süd die Teilnehmer über die neuen Anforderungen der IVDR in Bezug auf Sicherheit, Leistung und Qualität der Produkte durch Klassifizierung, Dokumentation und Qualitätsmanagement. Der TÜV Süd gehört europaweit zu den wenigen Institutionen, die sich bereits als benannte Stelle beworben haben und über die notwendige Expertise für Zulassungen von Medizinprodukten verfügen. In-vitro Diagnostika (IVD) sind Medizinprodukte zur medizinischen Laboruntersuchung von Urin-, Blut- oder Gewebeproben außerhalb des Körpers. Generell verschärfen sich die Regularien für alle Medizinprodukte, die von staatlich ernannten und überwachten Prüfstellen kontrolliert werden.

Nachdem Dr. Dr. med. Heidrun Sturm, Inhaberin von Healthcare-Strategies HS2 und Wissenschaftlerin am Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung des Universitätsklinikums Tübingen einen Überblick über das deutsche Gesundheitssystem und den Gesundheitsmarkt gegeben hatte, erhielten die Teilnehmer im zweiten Teil des Symposiums die Gelegenheit zum europäischen "Matchmaking". Die Unternehmensvertreter, die aus Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden nach Stuttgart angereist waren, diskutierten nicht nur die neue europäische Zulassungsverordnung. Sie nutzten die Veranstaltung auch, um gezielt länderübergreifende Kontakte zu knüpfen und Kooperationen zu initiieren.

"Wir bieten diese Veranstaltung frühzeitig an, damit die Unternehmen Zeit haben, um sich auf die neuen Anforderungen einzustellen und sich mit anderen Unternehmen auf europäischer Ebene auszutauschen", erklärt Projektleiterin Dr. Margot Jehle von der BioRegio STERN Management GmbH. "Die IVDR verschärft die bisherigen Regularien deutlich und gerade kleine und innovative Firmen müssen rechtzeitig reagieren, um ihren Marktzugang zu erhalten und zu sichern." Die BioRegio STERN Management GmbH ist deutscher Leadpartner des Interreg-Projektes "Codex4SMEs". Mit Veranstaltungen wie dem IVDR-Symposium wird der Aufbau eines transnationalen Netzwerkes gefördert, um die Entwicklung von Begleit-Diagnostika durch kleine und mittelständische Unternehmen zu beschleunigen.

Keywords:EU-Verordnung, IVDR, In-vitro Diagnostic Regulation IVDR, Codex4SMEs, BioRegio STERN,

adresse
von: AnjaPätzold        den ganzen Artikel lesen



Urlaubsluft und Stallduft - Wochenenden zum Schnuppern





Egal ob vor der Haustür oder weiter weg: Reitwochenenden sind nicht nur eine geniale Geschenkidee, mit der man den Liebsten oder die Liebste zum Schnuppern von Stallduft verführen kann, sondern auch ein idealer Einstiegstest für einen längeren Reiturlaub oder eine Möglichkeit für ein aktives Wochenende mit Freunden.

Was passt zu mir und wo kann ich mir vorstellen, einen längeren Urlaub zu verbringen? Sie müssen ja nicht gleich zwei Wochen auf einem Hof buchen, den Sie nur aus dem Prospekt kennen: Schnupperwochenenden sind eine gute Idee, um zu schauen, ob man Lust auf mehr bekommt.

Sie eignen sich auch prima, um einmal etwas ganz Neues zu probieren - vielleicht Westernunterricht, wenn Sie sonst nur klassisch reiten oder umgekehrt, ein kurzer Wanderritt, ein Abenteuer-Urlaub in einem Planwagen oder ein Lehrgang, um das Kutschefahren zu erlernen?

Für Wochenenden gibt es auch attraktive Kombinationsangebote für Reiten und Wellness, die eine kurze, aber intensive Auszeit vom stressigen Alltag möglich machen.

Ganz besonders die langen Brückentags-Wochenenden sind ideal geeignet, um in die köstlich nach Pferd duftende Urlaubsluft mehr als nur ganz kurz hineinzuschnuppern.

Eine Übersicht über die verschiedensten Angebote gibt es auf www.reitferienvermittlung.de.

Keywords:Wochenende, Reitwochenende, Reiturlaub, reiten, wanderreiten, Unterricht, Western, Wellness, Planwagen, Geschenkidee, Schnupperwochenende, Wanderritt, Abenteuer-Urlaub, Reitlehrgang, Brückentag

adresse
von: Katjavan Leeuwen        den ganzen Artikel lesen



Neu im Helios-Verlag: "Der letzte Flug" - eine Dokumentation von Markus Obel



Die Geschichte und die Hintergründe eines Flugzeuges, seines Absturzes und seiner Besatzung

Während des Zweiten Weltkrieges flogen tausende von alliierten Besatzungen mit ihren Flugzeugen bis tief in das Herz von Deutschland. Viele von ihnen kehrten jedoch nicht mehr zurück. Andere gerieten in Gefangenschaft und sollten die Heimat erst Monate oder Jahre später wiedersehen.
Das Buch beschreibt dieses Schicksal am Beispiel einer amerikanischen Bomberbesatzung. Sie wurde während eines Angriffs über Deutschland abgeschossen. Die Besatzung ging in Gefangenschaft und kehrte erst nach Kriegsende in die USA zurück. Wer waren diese Männer? Wo kamen sie her? Was erlebten sie während ihrer Einsätze und in ihrer Gefangenschaft? Wie wurden sie befreit und was geschah mit ihnen nach dem Krieg?
Aber auch die deutsche Seite soll mit ihren Erlebnissen und Wahrnehmungen dargestellt werden. Das Mittelrheingebiet zwischen Koblenz und Bingen war bei den Alliierten als Flak-freie-Zone bekannt. Daher führten sehr viele Angriffe auf dem Weg in und aus der Mitte von Deutschland über den Taunus. Wie nahm die dort lebende Landbevölkerung den Luftkrieg wahr. Welchen Gefahren waren sie ausgesetzt? Und was passierte, wenn ausgerechnet dort, in der ländlichen Idylle, ein amerikanischer Bomber abstürzte?
In jahrelanger Arbeit wurde versucht, anhand von Augenzeugenberichten und zahlreichen anderen Quellen diese Fragen wertfrei zu beantworten. Um ein unverfälschtes Bild zu erhalten wurde darauf geachtet, dass die Zeitzeugen ihre Aussagen unabhängig voneinander machten. Damit konnten einige Ereignisse gesichert nachvollzogen werden. Aber manch andere Fragen werden sich nicht mehr beantworten lassen.
Gehen sie mit in eine Zeit, die wir uns heute kaum noch vorstellen können. Eine Zeit, welche die damaligen Akteure bis zuletzt begleitet und nicht mehr losgelassen hat.179 Seiten, 134 Abbildungen, schwarz/weiß, Hardcover, DIN A 4, 21 x 29,7 cm, ISBN 978-3-86933-224-6. Nähere Informationen beim Helios-Verlag.

Keywords:Flugzeugabsturz,Rosie\'s Riveters,Boeing B-17,Deutschlach 1944,2. Weltkrieg 1944/45,US-Luftwaffe

adresse
von: Dr. Karl-HeinzPröhuber        den ganzen Artikel lesen



Technologie-Finesse von ULTRASONE: Neue Treibertechnologie mit TruTex-Membran im Edition eleven Manufakturkopfhörer





Wielenbach, 14. November 2018 - Innovation aus Bayern: ULTRASONE präsentiert mit der Edition eleven ein neues Meisterstück aus seiner Kopfhörermanufaktur und stattet dieses mit einer innovativen Treibertechnologie aus eigener Entwicklung aus. Der im neuesten Manufakturkopfhörer verbaute 40mm-Treiber setzt auf eine TruTex Bio-Zellfaser-Verbundmembran. Ein geringes Gewicht bei einer hohen Materialsteifigkeit sowie eine feindetaillierte Auflösung zeichnen den neuen Treiber von ULTRASONE aus und vereinen somit modernste technische Eigenschaften mit einem herausragenden Klangerlebnis.

Neues aus der Manufaktur: Edition eleven mit TruTex-Membran
Die streng limitierte Edition eleven ist der neueste Nachwuchs aus der bayerischen Manufaktur ULTRASONE. Der offene Kopfhörer im Over-Ear-Design wird auf Gut Raucherberg, unweit des Starnberger Sees, von Hand aus exklusiven Materialien wie Nussbaum-Massivholz gefertigt. Das Herz des neuen Kopfhörermeisterstücks ist ein von ULTRASONE exklusiv entwickelter Treiber mit einer TruTex-Membran. Die Edition eleven steht in der Tradition zahlreicher herausragender Editionskopfhörer, bei denen feinste Manufakturarbeit und technische Innovationskraft zusammenfinden.

Treiberinnovation aus Bayern
Eine Klangbühne, auf der jedes Instrument aufblüht: Der in der Edition eleven erstmals verbaute 40mm Treiber mit TruTex Bio-Zellfaser-Verbundmembran sorgt für einen einzigartig luftig-offenen Klang und bereitet seinen Hörern ein besonderes Hörerlebnis. Die in der Zellfaser enthaltenen Flachfasern ermöglichen eine sehr steife Membranstruktur bei einem gleichzeitig ausgesprochen geringen Gewicht. Ausgestattet mit einem Neodym-Eisen-Bor-Magneten und einer einzigartigen Aufhängung, welche sonst vor allem bei Lautsprecher-Chassis zum Einsatz kommt, erlaubt die Membran präziseste Abbildungsergebnisse. Dem Hörer eröffnet sich eine ultrahochauflösende Klangwiedergabe sowie ein ausgewogener und druckvoller Bass.

Manufaktur in Perfektion
Die ULTRASONE AG ist stolz auf ihre Manufakturfertigung, die bereits viele legendäre Kopfhörermodelle hervorgebracht hat. Entwicklung und Fertigung kommen auf Gut Raucherberg an einem Ort zusammen, der von seiner Innovationskraft und der Liebe zum Detail lebt. Die exklusiven Editions-Kopfhörern vereinen dabei exklusives Design, ausgewählte Materialien und technische Innovation. So sind die Manufakturkopfhörer die Quelle für wegweisende Treibertechnologien, die im Anschluss in anderen Modellen Verwendung finden. Die patentierte S-Logic®-Technologie ist beispielsweise das Herzstück der Kopfhörer aus Bayern und ermöglicht durch ihre besondere Treiberanordnung ein einzigartiges, räumliches Klangbild. Gleichzeitig wird der erforderliche Schalldruck für ein ähnliches Lautstärkeempfinden wie bei herkömmlichen Kopfhörern reduziert.

Den neuen Treiber mit TruTex-Membran in der Edition eleven erleben
Mit der Edition eleven können Hörer den einzigartigen Klang des neuen ULTRASONE Treibers mit TruTex Bio-Zellfaser-Verbundmembran das erste Mal selbst erleben. Die ULTRASONE Edition eleven ist ab sofort im Handel sowie im ULTRASONE Webshop auf shop.ultrasone.com erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 999,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Die Qualität und Langlebigkeit der Edition eleven unterstreicht ULTRASONE mit einer 5-jährigen Garantie, die dauerhaft sorglosen Musikgenuss gewährleistet.

Keywords:Ultrasone, Edition eleven, TruTex, Over Ear, Kopfhörer, Manufaktur

adresse
von: FrankMischkowski        den ganzen Artikel lesen



Mosaique - Jede Weihnacht wünsch ich mir





Mit der Weihnachtsballade "Jede Weihnacht wünsch ich mir" lassen Mosaique (Gabi und Ralf) das Jahr langsam ausklingen. Mit ihrem Weihnachtstitel greifen Mosaique ein Thema auf, dass gerade zur Weihnachtszeit immer wieder aktuell wird, die Sehnsucht nach Liebe. Gefühlvoll interpretiert, verleihen Gabi und Ralf dem Titel ihre eigene, persönliche Note. Geschrieben, arrangiert und produziert wurde der Titel von Ralf, der damit einmal mehr sein Gespür für Balladen zeigt, die im Ohr bleiben.

Gabi und Ralf bereiten sich gleich nach den Auftritten auf den Weihnachtsmärkten und der Silvestershow auf die im Frühjahr anstehende Tour in Amerika vor, die die beiden wieder durch viele Großstädte Amerikas führen wird. Bereits zum dritten Mal gastieren MOSAIQUE in den deutschen Clubs, um den deutschen Schlager und damit ein Stück der deutschen Kultur auch über den großen Teich zu bringen.

Zu Hause sind Gabi und Ralf in der Weltkulturerbestadt Lorsch (Hessen), wenn sie nicht gerade auf Tour sind.

Mosaique - Jede Weihnacht wünsch ich mir
Musik und Text: Ralf Kleisinger
Produktion: Ralf Kleisinger

Label: REK-Music
Labelcode: 29675
EAN: 9008 798 274963
ISRC: ATR 9811 86977.
Jede Weihnacht wünsch ich mir - Mosaique
VÖ: 15.11.2018
Info- und Bildquelle: Ralf Kleisinger von Mosaique
Weitere Infos über: www.duo-mosaique.de

Keywords:Sperbys, Musik, Plantage, Schlager, Neu, New, Deutsch

adresse
von: Hans PeterSperber        den ganzen Artikel lesen



HerzLicht Bea fragt musikalisch "Wo geht es hin"





Bea möchte mit ihrem durchweg positiven Titel "Wo geht es hin" (Musik: Horst Lemke / Text: Beatrice Hebele) die Hörer auch in schwierigen Zeiten ermutigen, an sich zu glauben und die eigene Kraft, sowie das Selbstvertrauen neu auszurichten.
Das Leben schreibt Geschichten und daraus werden Songs. Manchmal für die Ewigkeit. Songs voller Gefühl, Lebenslust, Glück, Enttäuschungen, Liebeskummer und Sehnsucht. Bea sagt über sich selbst "Mein Herz schlägt im Takt des Lebens. Darüber schreibe ich in meinen Texten und in der Musik erzähle ich davon". Ihre Liebe zur Musik und ihre ganz persönlichen Empfindungen vereint sie jetzt mit dem Künstlernamen "HerzLicht Bea"
Dafür steht auch das Motto "Musik macht hell". Der Titel wurde mit TOP Studiomusikern im Marabu-Records Tonstudio aufgenommen. Für die Produktion und das Arrangement ist Horst Lemke verantwortlich.

HerzLicht Bea - Wo geht es hin
VÖ-Datum: 13. November 2018
Text: Beatrice Hebele; Musik: Horst Lemke
Label Code: 06761; Label: Marabu Records
Für die Hörprobe des Titels hier der Youtube Link
https://youtu.be/On3ycE5EKlw
Bild- und Infoquelle: Horst Lemke, Marabu Records/ www.marabu-records.de

Keywords:Neuheit, Neuerscheinung, Musikplantage, Schlager

adresse
von: Hans PeterSperber        den ganzen Artikel lesen





Notruf-Taster und Alarmpfeife

- Notruf-Funktion per Pfeife oder Panik-Taste
- Alarmiert bis zu 3 Kontakte per E-Mail, SMS und Anruf
- Lange Stand-by-Zeit von bis zu 3 Monaten
- Einfache Befestigung an Rucksack, Tasche, Jacke u.v.m.

Der Schutzengel für Hilfe im Notfall: Bei Unfällen oder Gefahr drückt man die Panik-Taste oder
bläst in die Pfeife, um auf sich aufmerksam zu machen. Schon alarmiert das Smartphone bis zu 3
hinterlegte Notruf-Nummern - per E-Mail, SMS oder Anruf!

Die Retter wissen wo man sich befindet und was los ist: Der aktuelle Standort wird per GPS-Koordinaten
an die Notfall-Kontakte übermittelt und alle 3 Minuten aktualisiert. Auch Umgebungs-
Geräusche werden auf Wunsch von dem Smartphone aufgenommen und per E-Mail versendet.

Immer mit dabei: Dank des dehnbaren Gummi-Riemens befestigt man den Schutzengel von
HelpID superleicht an Rucksack, Tasche, Jacke u.v.m. Wenn man abends im Wald joggen geht,
schnürt man ihn ebenso einfach ans Handgelenk oder den Laufgürtel.

- Integrierte Notruf-Funktion bei Unfällen oder Gefahr: per Pfeife oder Panik-Taste
- Pfeife mit Gummi-Schutzkappe: löst nach 2 Sek. Pfeifen automatisch Notruf aus, dient
gleichzeitig als akustischer Alarm
- Bluetooth 4.0 für kabellose Verbindung zu Smartphone und Tablet-PC
- Kostenlose App für Android und iOS: benachrichtigt 3 hinterlegte Kontakte wahlweise per
E-Mail und/oder SMS*, alarmiert 1 hinterlegten Kontakt per Anruf (nur Android), übermittelt
aktuellen Standort per GPS-Koordinaten (wird alle 3 Minuten aktualisiert), nimmt auf Wunsch
Umgebungs-Geräusche auf und sendet sie per E-Mail
- Dehnbarer Gummi-Riemen zur einfachen und griffbereiten Befestigung an Rucksack,
Tasche, Jacke u.v.m.
- Status-LED für Betriebsanzeige
- Stromversorgung: 1 Knopfzelle Typ CR2032 für bis zu 3 Monate Stand-by
- Maße Taster: 75 x 25 x 20 mm, Gummi-Riemen (L): 17 cm, Gewicht: 16 g (ohne Batterie)
- Notruf-Taster inklusive Knopfzelle und deutscher Anleitung
- 1 Monat 10 Frei-SMS, danach monatlich insgesamt 6 Frei-SMS, weitere SMS per In-App-
Kauf verfügbar

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4522-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4522-1511.shtml

Keywords:HelpID, NX-4522, Notfallpfeife, Rettungspfeife, Sicherheitspfeife, Notrufsender, Notruf, Sicherheit, Selbstschutz, Überfall, Schlüsselanhänger, Schlüsselalarm, Taschenalarm, Paniknopf, Panikalarm

adresse
von: HeikoLoy        den ganzen Artikel lesen



Birgit Krüger neu im Trainerteam 21degrees academy



Krüger bietet ein wertebasiertes Workshopformat für agile Teams und agile Coaches an

Mönchengladbach, 14. November 2018: Birgit Krüger, Kommunikationstrainerin und Coach, ist Mitglied des Trainerteams der am 30.10.18 gegründeten Düsseldorfer 21degrees academy. Krüger bietet nun auch für Trainer, Berater und Coaches in ihrem neuen Coachingraum in Mönchengladbach, den sie FREIRAUM FÜR WERTE nennt, Zertifizierungslehrgänge an. Mit ihrer Werte-Arbeit ergänzt sie das Angebot der Akademiegründer Johannes Geske, Agile Coach und Kristen und Andreas Herde, beide HR Coaches, um ein wertebasiertes, interaktives Workshopformat für agile Teams und agile Coaches.

Die erfahrene Kommunikationstrainerin entwickelte die Methode "Wertekoffer für Master & Praxisexperten". Sie deckt in Trainings, Workshops und Zertifzierungslehrgängen die Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten, in Wertewelten auf. Dabei kombiniert sie die neuesten Erkenntnissen der Motivationsforschung mit den Methoden der Systemischen Aufstellung. Ziel ist es, über Selbstakzeptanz auch die Akzeptanz für Andere und deren Kommunikation und Verhalten, zu schaffen. Die Teilnehmer lernen ein respektvolles und effizientes Arbeitsumfeld zu etablieren. Sie freut sich, das Team der 21degrees academy zu ergänzen "Ich bin begeistert und voller Vorfreude, Teil dieses erfahrenen Trainerteams zu sein und mein Wissen mit ihnen und den Teilnehmern zu teilen."

Mut - Respekt - Offenheit - Commitment - Fokus
Diese Werte sind die Grundlage im Scrum Umfeld. Die Einhaltung dieser Werte ist Voraussetzung für alle Beteiligten in einem Scrum Projekt. Nicht berücksichtigt wird allerdings, dass die beteiligten Teammitglieder eigene, intrinsisch veranlagte Werte mitbringen. Zwangsläufig kommt es zu Störungen, Konflikten und Reibungen. Es fehlt der gemeinsame Blick auf die persönlichen Wertewelten der Scrum Teammitglieder und deren gegensätzliche Eigen- und Fremdwahrnehmungen. Im schlimmsten Fall ist das Scheitern eines Projektes die Folge.

Wertewelten einfach (anders) erleben
In der neuen Düsseldorfer Akademie bietet Krüger speziell Workshops für Scrum und Agile Teams an. Zusätzlich ergänzt der "Train-the-Trainer" Workshop für Scrum Master und Agile Coaches das Akademieangebot, um die Methode im eigenen Trainingsalltag einbinden zu können. "Das Wissen um menschliche Motivation und den verbundenen Wertewelten, unterstützt Scrum Master und Agile Coaches im Tagesgeschäft" weiß Birgit Krüger aus langjähriger Erfahrung. Johannes Geske, Organisationsentwickler und Mitbegründer der Akademie, zur Werte-Arbeit von Birgit Krüger: "Da Menschen am besten lernen, wenn sie praktisch ins Tun kommen, ist diese Methode zum Aufdecken von Wertewelten eine Bereicherung für die 21degrees academy" und ergänzt "Mit den beiden Angeboten von Birgit Krüger wertschätzen wir ganz ausdrücklich und bewusst die unterschiedlichen Persönlichkeiten in Agile Teams."
Interessierte Unternehmen, Scrum Master und Agile Coaches finden weitere Informationen zur Arbeit mit Birgit Krüger auf der Homepage von 21degrees academy.

Keywords:Scrum, Agile, Wertewelten, Werte, Führung, Teams, Mittelstand

adresse
von: UteSchmeiser        den ganzen Artikel lesen