Versichern und Helfen

Reiseversicherung abschließen und Kindern helfen

       TMG Reiseversicherung

Ihre konkreten Daten und Wünsche

TRAVEL CARD individuell

Travel Card Single Plus Jahresschutz

TC Single Plus 1500 m SB | o SB
TC Single Plus 3000 m SB | o SB
TC Single Plus 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Plus Jahresschutz

TC Familie Plus   3000 m SB | o SB
TC Familie Plus   5000 m SB | o SB
TC Familie Plus 10000 m SB | o SB

Travel Card Single Komplett Jahresschutz

TC Single VIP 1500 m SB | o SB
TC Single VIP 3000 m SB | o SB
TC Single VIP 5000 m SB | o SB

Travel Card Familie Komplett Jahresschutz

TC Familie VIP   3000 m SB | o SB
TC Familie VIP   5000 m SB | o SB
TC Familie VIP 10000 m SB | o SB

Reiserücktritt / Reiseabbruch Jahresschutz

TC Familie   1000 mit SB | ohne SB
TC Familie   2000 mit SB | ohne SB
TC Familie   3000 mit SB | ohne SB
TC Familie   5000 mit SB | ohne SB
TC Familie 10000 mit SB | ohne SB
TC Familie individuell
TC Paare individuell
TC Single individuell

Travel Card Einmalversicherung

TC RRV     500 mit SB | ohne SB
TC RRV   1000 mit SB | ohne SB
TC RRV   1500 mit SB | ohne SB
TC RRV   2000 mit SB | ohne SB
TC RRV   3000 mit SB | ohne SB
TC RRV   4000 mit SB | ohne SB
TC RRV   5000 mit SB | ohne SB
TC RRV   6000 mit SB | ohne SB
TC RRV 10000 mit SB | ohne SB

Travel Card Senior - ab 65 Jahre

TC Senior individuell

Travel Card für Paare

TC Paare individuell

Travel Card Gruppenversicherung

TC Reisegruppe (bis 4 Personen)

Travel Card Informationen

AVB / Leistungsübersicht
Hilfe im Schadensfall
Datenschutz
Partnerprogramm

         Barmenia Reisekrankenschutz


       Unser Tipp für Sie


Share |




Startseite » News zu Reisen und Reiseversicherung » rlaub und Reisen nach Großbritannien

Reiseschutz - News rund um Reisen und sicher reisen

Nach dem Brexit - Was ändert sich im Reiseverkehr?

Suchen in den News

Großbritannien – EU-Austritt und die Folgen für den Reisesektor

Urlaub in Großbritannien nach dem Brexit
Hätten die Buchmacher recht behalten, wäre es nicht so gekommen und eigentlich wäre nichts passiert, denn die Wetten standen anders – nach dem Referendum am vergangenen Donnerstag steht es jedoch fest: Großbritannien will aus der Europäischen Union raus.

Das ändert einige grundlegende Dinge ganz erheblich. Am schnellsten reagiert die Börse auf derartige Ereignisse, so gingen weltweit die Aktienkurse in den Keller. Besonders betroffen waren dabei die Aktien von Touristikkonzernen und Airlines.

Aber auch Urlauber dürften nach einer Studie des britischen Reisebüroverbandes "Association of British Travel Agents" den EU-Austritt des Landes zu spüren bekommen.

Preisanstieg bei Flugreisen

So befürchtet beispielsweise die Billigairline Monarch Airlines, dass Flugreisen teurer werden. Sehr wahrscheinlich bringt ein Ausstieg aus der EU höhere Fluggebühren mit sich und führt auch zu insgesamt weniger Flügen zwischen Großbritannien und der EU. Dass die Europäische Union einige Hürden für Fluggesellschaften abgeschafft hat und somit den offenen Wettbewerb gefördert hat, sind einige Gründe dafür, dass derzeit günstige Ticketpreise möglich sind.

Fluggastrechte und Entschädigungen

Auch bei Entschädigungen für Flugpassagiere könnte sich einiges ändern. Bei großen Verspätungen, Flug-Annullierungen oder Überbuchungen stehen Flug- und auch Zugreisenden Entschädigungen zu, wenn die Fluggesellschaft aus einem EU-Land kommt oder der Flug von einem EU-Flughafen startet. Für das Vereinigte Königreich könnte diese Regelung dann fallen.

Roaming-Gebühren

Wer sich über die Abschaffung der Roaming-Gebühren innerhalb der EU freut, muss auch hier einen Dämpfer hinnehmen, denn für Großbritannien gilt dies dann auch nicht mehr und Urlauber müssen hier dann mit höheren Handykosten rechnen.

Reisedokumente

Je nachdem, welche Regelungen in Zukunft getroffen werden, ist es unter Umständen für deutsche Reisende nicht mehr möglich, nur mit einem Personalausweis nach Großbritannien einzureisen – eventuell wird ein Reisepass nötig. Die Einführung einer allgemeinen Visumspflicht für EU-Bürger ist dagegen aufgrund der hohen bürokratischen Hürden eher unwahrscheinlich. An den auch bisher üblichen Grenzkontrollen wird sich dagegen wohl nichts ändern, da Großbritannien nicht zum Schengen-Raum gehört.

Urlaubskosten

Auch die Abwertung des Britischen Pfunds hat Auswirkungen. Auf der einen Seite können sich jetzt Touristen in Großbritannien entsprechend mehr leisten, auf der anderen Seite wird der Urlaub für britische Urlauber in der EU deutlich teurer und das könnte wiederum negative Folgen für viele europäische Urlaubsregionen mit sich bringen.

Reiseführer Großbritannien







Sicher reisen - Neben dem Abschluß einer Reiseversicherung kann man selbst noch mehr tun,
damit Urlaub und Reisen sicher und entspannt zum Erlebnis werden.

Weitere Tipps und Informationen zu Reisen, Reisezielen, Sicherheit auf Reisen und Reiseversicherungen:









Protected by Copyscape Web Copyright Checker

Die Informationen und Tipps zu Reisen und Reiseversicherungen auf dieser Seite sind sorgfältig
zusammengestellt, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit!
Schadensersatzansprüche jeglicher Art aus der Nutzung dieser Informationen oder durch das
Nichtvorhandensein weiterer Informationen können nicht abgeleitet werden!
Keine Gewähr für Richtigkeit!